Information

Der beste Weg, um eine Blue-Belly-Eidechse (oder Western Fence Lizard) zu fangen


Paul hat in seiner Zeit unzählige blaubauchige Eidechsen gefangen und teilt hier seine Profi-Tipps mit.

Der beste Weg, um eine Eidechse mit blauem Bauch zu fangen

Die westliche Zauneidechse, allgemein bekannt als der blaue Bauch, ist im Westen der Vereinigten Staaten zu finden. Normalerweise sonnen sie sich tagsüber auf einem Felsen oder Baumstamm. Ihre Schuppen machen sie etwas rau, aber sie sind ziemlich fügsam und es macht viel Spaß, sie zu fangen.

Es gibt mehrere Techniken, die ich im Laufe der Jahre angewendet habe, um sie zu fangen - von schnell mit den Händen bis hin zu kleinen Schlingen mit Ködern -, aber bei weitem die beste Technik ist, aus Gras ein Lasso zu machen und es über den Kopf der Eidechse zu schieben . Diese Technik funktioniert so gut, weil Blaubaucheidechsen nur vorwärts rennen können, so dass es nur einen Weg für sie gibt, der die Schlinge enger macht.

Wie man ein Eidechsenfang-Lasso macht

  1. Wählen Sie ein langes Stück Gras wie einen Fuchsschwanz, der mindestens einen Meter lang und grün genug ist, damit das dünne Ende zu einem Lasso zusammengebunden werden kann, ohne zu brechen.
  2. Ziehen Sie das Gras so nahe wie möglich an den Wurzeln aus dem Boden.
  3. Entfernen Sie alle kleinen Äste, so dass Sie einen einzigen langen Grashalm haben.
  4. Nehmen Sie als nächstes die Spitze und legen Sie sie etwa anderthalb Zoll zurück und binden Sie einen halben Knoten um den Stiel. Wenn die Schlaufe gezogen wird, wird sie fester.

Wie man eine Eidechse mit einem Lasso fängt

  1. Um erfolgreich Blaubaucheidechsen zu fangen, muss man sie sehr langsam verfolgen.
  2. Nähere dich ihnen von hinten.
  3. Stellen Sie sicher, dass Ihr Schatten niemals die Eidechse bedeckt. Die meisten Menschen, die Eidechsen nicht fangen können, bewegen sich schnell und vergessen, an ihren Schatten zu denken. Sobald der Schatten auf die Eidechse trifft, schießt die Eidechse in Deckung.
  4. Sobald Ihr Lasso die Eidechse erreichen kann, hüpfen Sie langsam auf und ab. Wenn der Kopf der Eidechse zu wackeln beginnt, besteht eine gute Chance, dass Sie die Schlaufe über den Kopf schieben.
  5. Ein langes Stück Gras kann etwas schwierig zu halten sein, aber mit ein wenig Übung werden Sie den Dreh raus bekommen.
  6. Wenn sich die Schlaufe über dem Kopf der Eidechse befindet, ziehen Sie sie vorsichtig nach oben. Sie müssen schnell genug sein, um es festzuziehen, bevor die Eidechse durchlaufen kann, aber nicht so schnell, dass Sie die Eidechse verletzen.

So entfernen Sie das Lasso aus der Eidechse

  1. Sobald der Haken in Ihren Händen ist, legen Sie die Eidechse vorsichtig auf den Rücken und reiben Sie ihren Bauch. Dies wird die Eidechse hypnotisieren und beruhigen.
  2. Sobald es ruhig ist, drücken Sie die Schlaufe auf und schieben Sie sie vom Kopf.
  3. Wenn das Lasso zu eng wird, haben Sie beim Öffnen einfach etwas Geduld. Blaubaucheidechsen haben kleine kiemenartige Merkmale an der Seite ihres Halses, die das Gras fangen können. Seien Sie nur sehr vorsichtig, um die Schleife vorsichtig zu öffnen.
  4. Manchmal schlägt die Eidechse herum, wenn Sie versuchen, die Falle vom Kopf zu entfernen.
  5. Sobald die Schleife ausgeschaltet ist, möchten Sie nicht zu viel mit den Eidechsen umgehen. Normalerweise drehe ich sie um und reibe sie am Bauch, um zu sehen, wie lange sie schlafen werden. Dann lege ich sie auf meine Schulter und lasse sie dort bleiben, bis sie einen Weg laufen.

Was ist, wenn die Eidechse ihren Schwanz verliert?

Es ist nicht ungewöhnlich, dass Blaubaucheidechsen ihren Schwanz verlieren. Dies ist ein natürlicher Abwehrmechanismus. Machen Sie sich in diesem Fall keine allzu großen Sorgen, die Schwänze wachsen nach, aber die Eidechse kann so aussehen, als wäre sie schwer verletzt. Bleiben Sie in diesem Fall ruhig und arbeiten Sie weiter daran, die Schlaufe vom Kopf zu entfernen.

Fröhliche Blaubauchjagd!

Eidechsenlord am 31. August 2020:

Es sprang in meinen Mund und ich schluckte es

Emily am 10. Juli 2020:

Wie kann ich eine Bule-Bauch-Eidechsen-Falle bauen?

E Mann am 01. Juli 2020:

Ich empfehle nicht, diese Eidechsen als Haustiere zu halten, wenn ich sie an Orten wie Ihrem Hinterhof fange. Ich habe vorher und wo eine großartige Show beim Essen, aber im Wesentlichen sind die wilden nur zum Fangen und Loslassen. Sie können auch versuchen, einen Fehler zu finden, der die Eidechsen füttert und das Vertrauen entwickelt.

Kaylyn am 14. Juni 2020:

Diese Eidechsen beißen, wenn sie sich verletzt fühlen, und versuchen zu springen. Diejenigen mit viel Blau sind die Frauen

Bob am 26. Mai 2020:

Ich habe diese Jungs die ganze Zeit an meiner Schule an der kalifornischen Küste gefangen, als ich in der 2./3. Klasse war. Jetzt sind sie überall um mein Haus herum. Ich habe einen gefangen, nur weil er unter einem Handtuch auf meinem gemauerten Gehweg geschlafen hatte, während es regnete. Als es aufhörte zu regnen und ich andere Eidechsen sah, beschloss ich, ihn herauszuziehen und in meiner Hand aufzuwärmen, bis er sich entschied, wegzulaufen.

Ich mag Eidechsen am 25. Mai 2020:

Spielen die Eidechsen tot?

roblox gal am 17. Mai 2020:

Ich habe einen auf meiner Veranda gefunden, ich hatte solche Angst, ihn überhaupt zu berühren, aber nachdem ich diese Artikel gelesen habe, weiß ich jetzt, dass sie nicht schlecht sind

Kyuho Jung am 10. Oktober 2019:

Ich habe ein paar Eidechsen Haustier: 3

Malrw am 12. Juli 2019:

Ich sehe blaue Bauchechsen mehr als täglich außerhalb meines Hinterhofs, sie beißen nicht, obwohl Alligatoreidechsen, die ich viel sehe und viele gefangen habe, Alligatoreidechsen viel entspannter sind. Beispiel: Wenn Sie sich einer blauen Baucheidechse nähern, rennen sie schnell weg. Wenn Sie sich einer Alligatoreidechse nähern, gehen sie ruhig weg. Alligatoreidechsen sind leichter zu fangen.

Paul Edmondson (Autor) aus Burlingame, CA am 18. Juni 2017:

Ich halte sie die ganze Zeit. Während sie sich so verhalten, als würden sie beißen, bin ich nie verletzt worden. Halten Sie sie vorsichtig, rollen Sie sie auf den Rücken und reiben Sie leicht über den Bauch. Es wird schlafen :)

Mia am 17. Juni 2017:

Ich habe gerade eine blaubauchige Eidechse gefangen, die sich in einem Plastikbehälter mit Löchern oben befindet. Ich möchte ihn / sie halten, aber ich mache mir Sorgen, ob sie beißen oder springen wird. Ich habe mich gefragt, ob mir jemand sagen kann, ob es sicher ist, ihn / sie zu halten. ihr

Fawntia Fowler aus Portland am 25. März 2016:

Ich glaube, ich habe noch nie eine solche Eidechse gesehen, aber die blaue Farbe auf dem Bauch ist so ungewöhnlich! Ich habe gehört, dass Blau in der Natur nicht sehr verbreitet ist.

Eidechsenliebhaber am 27. Februar 2015:

Was für mich am erfolgreichsten war, war erstens, einen langen, dünnen Stock zu nehmen, zweitens Zahnseide zu bekommen und etwa einen Fuß Zahnseide abzuschneiden, dann an einem Ende der Schnur ein Lasso zu machen und dann die andere Seite der Schnur am Ende zu befestigen des Stockes. Ich habe mit dieser Methode unzählige Eidechsen gefangen und keine meiner Eidechsen verletzt oder beschädigt.

Jennifer Arnett aus Kalifornien am 1. Dezember 2014:

Was für eine lustige Idee! Ich fing sie von Hand auf, indem ich mich an sie anschlich. Ich würde sie in den gleichen Käfig wie meine Anolen stecken und sie kamen großartig miteinander aus. Blaue Bäuche sind sehr leicht zu zähmen und sitzen stundenlang auf Ihrem Hemd. Jetzt muss ich die Sprungmethode nicht mehr verwenden.

David Sproull aus Toronto am 15. Mai 2013:

@ Paul: Solange du weißt, habe ich versucht, hilfreich und nicht kritisch zu sein, um seiner selbst willen. Bleib dabei, du wirst dieses Hubbing-Ding in kürzester Zeit herausfinden! ;-);

Paul Edmondson (Autor) aus Burlingame, CA am 14. Mai 2013:

@DDS danke für den Grammatiktipp. Eines Tages werden wir eine Funktion haben, mit der andere Hubber solche Probleme beheben können. Danke noch einmal!

Peg Cole aus dem Nordosten von Dallas, Texas am 14. Mai 2013:

Faszinierend. Wir haben dies vor Jahren in Key West mit dem Mittelstiel eines Palmwedelblatts gemacht. Es gab viele Eidechsen auf der Insel. Obwohl ich die westlichen Blue Belly natürlich nie gesehen habe. Eidechsen erinnerten mich immer an winzige Dinosaurier. Ich hätte nie gedacht, ihre Bäuche zu reiben, aber wir haben sie mit einer Sicherheitsnadel an unseren Hemden am Nähfaden gehalten. Ah, du hast mich an die alten Wildfangtage erinnert.

David Sproull aus Toronto am 14. Mai 2013:

Hallo Paul, vielleicht möchten Sie die Rechtschreibung noch einmal überprüfen, da Sie "Geschichten" für "Schwänze" haben.

Ein ehrlicher Fehler, aber ich dachte, Sie möchten ihn beheben.

Sonst schöner Artikel!


Loch im Zaun

Und was für ein Liebhaber er ist. Ich meine es ernst. Wie wertvoll ist das? Es ist nicht nur, weil ich sein Spiel bin, vielleicht ist es das auch und jede Oma fühlt sich genauso, aber alles was ich weiß ist, dass ich verliebt bin. Meine Enkel nennen mich gammy. Eines Tages, als Logan gerade lernte, Wörter zu lesen und zu schreiben, schrieb er mir eine kleine Notiz und richtete sie an GAME. Er hat es ausprobiert und so sieht Gammy aus. Natürlich ist es das. Ich bin Spiel. Ich wollte diese Schreibweise nie verlieren, also sagte ich: "Fügen wir einfach ein kleines Apostroph nach dem M hinzu und das macht es für immer GAM'E. Jetzt fragt mich Kaia-Mädchen, Logans Schwester, immer, was meine Lieblingsfarbe ist, damit sie mit einem Apostroph nach dem M Notizen in blauem Wachsmalstift an GAM'E schreiben kann. Natürlich gehen alle auf meinen Kühlschrank. Kaias 4. Logans 6 3/4 und ich bin verliebt. Und darum geht es in diesem Blog nicht, aber ich musste nur dieses kleine Stück Himmel mit euch allen teilen. Zurück zum Bild von Logan, der eine kleine Eidechse hält.

Logan war draußen im Garten und erledigte seine üblichen Aufklärungsarbeiten. Er stieß auf diese Babyzaun-Eidechse. Papa hat ein Foto gemacht und es mir geschickt. Nun, ich hatte alle möglichen Fragen. Wie alt war es Haben Eidechsen Lebendgeburten oder schlüpfen sie aus Eiern? Wie lange dauert die Schwangerschaft? Wie viele Würfe haben sie pro Jahr? Und natürlich führt eins IMMER zum anderen, so dass wir an der Lyme-Borreliose erkrankt sind. Sie werden verstehen, wie wir dorthin gekommen sind. Aber zuerst fangen wir am Anfang an. Dies ist, was wir über die Eidechse und insbesondere die Westzaun-Eidechse mit blauem Bauch und genauer gesagt über Sceloporus occidentalis herausgefunden haben.

Nahrung: Insekten, Spinnen, Tausendfüßler und Schnecken.

Um den Artenerfolg zu gewährleisten, hat das Weibchen zwei bis drei Gelege pro Brutzeit. Sie wird in der gegenwärtigen Saison mehr Energie verbrauchen, falls sie vor der nächsten stirbt. Ihre erste Clutch hat die größte Eigröße und die letzte die kleinste. Um den Unterschied in der Eigröße auszugleichen, wird das Weibchen mehr Energie für die Pflege der letzten Kupplung als der ersten aufwenden, um das Überleben der Nachkommen zu maximieren (Angilletta, 2001). Sobald die Eier gelegt sind, können sie eine Größe von sechs bis vierzehn Millimetern haben, sie vergräbt sie unter flachem, mäßig feuchtem Boden (Angilletta, 2001). Wenn dies mit ähnlichen Reptilienarten vereinbar ist, wird das Weibchen die Eier ohne Unterstützung des Männchens begraben und pflegen. Die Eier schlüpfen normalerweise nach zwei Monaten Ende April bis Juni oder Juli. Die Kupplungsgrößen können zwischen drei und siebzehn liegen und scheinen mit höheren Breiten zuzunehmen. Größere Frauen haben typischerweise mehr Nachkommen (Schwenkmeyer, 2001). Nach ein paar Monaten tauchen die Säuglinge mit einer Schnauzenöffnungslänge von etwa 26 Millimetern auf. Der größte Teil ihres Wachstums wird im ersten Lebensjahr stattfinden. Die Lebenserwartung beträgt 4 Jahre, wenn sie an natürlichen Ursachen sterben. Hohe Sterblichkeitsrate aufgrund von Raubtieren und die meisten leben nur bis zu einem Jahr. Wenn sie ihren Schwanz bei einer Flucht verlieren, kann es 3 Monate und bis zu 2 Jahre dauern, bis der Schwanz nachwächst. Ein neuer Schwanz hat nicht die gleichen Markierungen wie das Original. Das Muster ist stummgeschaltet, löst es jedoch im Notfall immer noch aus.

Quelle: http://bss.sfsu.edu/holzman/courses/Fall01%20projects/lizzard.htm

Plateau-Eidechsen (allgemein Zauneidechsen genannt) sind schnelle kleine Eidechsen, die sich normalerweise auf Baumstämmen oder Felsen sonnen. Sie rennen auf einen Baum, um Raubtieren zu entkommen, und die Farbe ihrer Schuppen hilft, sie zu tarnen. Zauneidechsen sind wie alle Reptilien kaltblütig, was bedeutet, dass sie keinen internen Wärmeregler haben wie Säugetiere. Daher finden sie warme Plätze zum Sitzen in der Sonne, wie Zaunpfosten, Bäume, Baumstämme und Felsen. Dies hilft, ihre Körpertemperatur warm zu halten.

Unterseite des Mannes

An diesen Orten sehen Sie oft Zauneidechsen. Wenn Sie eine Zauneidechse fangen, drehen Sie sie um und sehen Sie sich ihren Bauch an. Wenn es zwei metallisch blaue Streifen hat, ist es wahrscheinlich ein Mann.

http://www.werc.usgs.gov/fieldguide/scoc.htm

Wenn es blaue Flecken hat, kann es eine Frau sein. Eeks, woher kommt diese Spinne?

Zauneidechsen beißen, wenn sie sich gereizt fühlen. Ihr Biss ist jedoch normalerweise nicht mehr als eine Prise. Wenn Sie eine Zauneidechse fangen, seien Sie nett dazu. Lass es nicht in dein Ohr beißen oder andere dumme Dinge damit machen. Es ist immer eine gute Idee, es dort abzulassen, wo Sie es gefunden haben, wenn Sie fertig sind. Sie sind territorial. Sowohl das Männchen als auch das Weibchen gründen ihr eigenes Territorium, wobei das Männchen eine etwas größere Fläche einnimmt als das Weibchen.
Quelle: www.benjaminbruce.com/herpetarium/fieldguide.pdf

Es wird angenommen, dass das Vorhandensein von westlichen Zauneidechsen die Gefahr der Übertragung der Lyme-Borreliose durch Zecken verringert. Die Inzidenz der Lyme-Borreliose ist in Gebieten, in denen die Eidechsen auftreten, geringer, und es wurde festgestellt, dass die Bakterien, die die Krankheit verursachen, abgetötet werden, wenn sich Zecken mit Lyme-Borreliose von diesen Eidechsen ernähren (was sie üblicherweise tun, insbesondere um ihre Ohren). Quelle: http://en.wikipedia.org/wiki/Western_fence_lizard

Ein Muss für jeden Elternteil über Lyme-Borreliose http://www.lymedisease.org/. Diese Seite wurde von einer Frau gestartet, die über 10 Jahre lang falsch diagnostiziert wurde. Es war eine unglaublich schwierige Zeit und ihre Gesundheit war unnötig beeinträchtigt, weil bei ihr die Lyme-Borreliose nicht richtig diagnostiziert wurde. „Die Zecken, die die Lyme-Borreliose übertragen, wurden in allen bis auf zwei Grafschaften in Kalifornien gefunden. Infizierte Zecken wurden in 42 von 58 Landkreisen gefunden. Studien wurden nicht in allen Bereichen durchgeführt. “ Es gibt eine Karte von Kalifornien mit den betroffenen Gebieten. Diese Seite ist eine Liebesarbeit einer Gruppe, die sich der Vorbeugung von Lyme-Borreliose, der Vorbeugung von Fehldiagnosen und der richtigen Behandlung widmet. Hier gibt es Informationen, die jede Schule und Arztpraxis zur Hand haben sollte. Es ist erstaunlich, wie falsch und einfach uninformiert unsere medizinische Gemeinschaft zu diesem Thema ist. Es ist ein Muss zu lesen. Sie möchten Kopien erstellen und das Wort herausbringen.

Nymphe von der Größe eines Mohns

Dieses Bild stammt von der Lyme-Borreliose.

Es ist erstaunlich, wohin eine einfache kleine Frage Sie führen kann. Ich weiß nicht, wer gesagt hat: "Es gibt wirklich keine dummen Fragen, nur dumme Antworten." Kinder stellen immer die besten Fragen. Logan hat mich neulich gefragt: Wie hast du ausgesehen, bevor du alt warst? Ich kann mich nicht erinnern, was ich gesagt habe, aber ich bin mir sicher, dass es etwas Dummes war.


Western Fence Eidechsen

Oft als "blaubauchige Eidechsen" bezeichnet Western Fence Lizard kann in weniger besiedelten Gebieten (z. B. South Campus) gefunden werden. Diese Jungs sind in ganz Kalifornien beheimatet, außer in den Wüsten. Sie sitzen gerne auf erhöhten Gegenständen (wie Zäunen) und sonnen sich. Sie können ihre Farbe je nach Umgebung von hellbraun bis schwarz variieren und haben schillerndes Blau auf ihren Bäuchen und (bei Männern) Hälsen.

Laut der kalifornischen Akademie der Wissenschaften enthält das Blut von Western Fence Lizards ein Protein, das das die Lyme-Borreliose verursachende Bakterium abtötet. Anscheinend wird das Bakterium (Borrelia) im Darm von Zecken getragen und kann durch Beißen aller Arten von Tieren verbreitet werden. Aber wenn eine infizierte Zecke eine Western Fence Lizard beißt, wird die Borrelia vollständig getötet, wodurch die zukünftigen Bisse der Zecke harmlos bleiben. Ziemlich cool!

Wie die meisten Eidechsen fressen sie kleine Insekten. Du musst verdammt schnell sein, wenn du einen fangen willst, aber es ist möglich. Wenn Sie versuchen, ein kostenloses Haustier zu erhalten, seien Sie vorsichtig. Die Schwänze lösen sich. Es wird auch nicht empfohlen, wilde Tiere als Haustiere zu halten, da es für sie stressig ist, ihren Lebensstil anzupassen und wahrscheinlich, dass sie den Übergang nicht überleben. Die meisten Menschen raten, sie dorthin zu lassen, wo sie gefunden wurden, anstatt zu riskieren, sie durch unsachgemäße Pflege zu töten. Das Fangen von Eidechsen und anderen Wildtieren ohne Erlaubnis ist illegal. Tun Sie dies also nicht auf eine Weise, die Probleme verursacht, da Sie sonst wahrscheinlich erwischt werden. Unter http://www.dfg.ca.gov/licensing/specialpermits/specialpermitsdescrip.html finden Sie weitere Informationen zu Genehmigungen des Ministeriums für Fisch und Wild, von denen einige für Reptilien gelten.

Wenn Sie eine Western Fence-Eidechse fangen möchten, gibt es zwei Methoden. Eine beinhaltet die Verwendung einer Angelrute mit einer Schleife aus Angelschnur am Ende und die andere beinhaltet die Verwendung Ihrer Hände. Mit der Angelschnurmethode können Sie die Angelschnur auf zwei Arten konstruieren, entweder mit einer Schnurlänge, die sich von der Spitze erstreckt und in einem Schlupfknoten endet, oder um das Ende der Stange als Schleife zu haben. Die erste Methode wird dringend empfohlen, da Anfänger dazu neigen, die armen Eidechsen zu enthaupten, indem sie die Leine in letzterer zu stark ziehen. Jetzt, wo Sie eine Eidechsenfangstange haben, besteht das Ziel darin, zuerst eine Eidechse zu entdecken. Sie sonnen sich am leichtesten morgens auf Felsen, aber an einigen Orten, wie in der Nähe von Cache Creek, können sie bei sonnigem Wetter den ganzen Tag über leicht gefunden werden. Sie möchten sich der Eidechse vorsichtig, vorzugsweise langsam und von hinten nähern. Dann schleifen Sie die Schlaufe langsam hinter den Kopf und heben sie einfach mit dem Schlupfknoten an oder ziehen Sie die Schlaufe zu sich. Dann legen Sie die Eidechse in einen Tierkäfig oder einen anderen belüfteten Behälter. Die Verwendung Ihrer Hände zum Fangen einer Eidechse erfordert besondere Umstände. Wenn Sie eine Eidechse auf einem Baum sehen, die Ihnen zugewandt ist, gehen Sie nah genug heran, um Ihren Arm um den Baum zu legen, und starren Sie die Eidechse intensiv an. Es wird auf deinen Kopf achten. Dann schnell und sanft Schlagen Sie Ihren Arm um den Baum und greifen Sie nach der Eidechse. sanft, dann legen Sie es in den Critter-Käfig. Dies ist die Methode, die in der Biologie der Parasitismusklasse verwendet wird, um Zauneidechsen zur Messung von Malaria in ihrem Blut zu fangen.

Captain Tuttle ist eine Western Fence Lizard, eine der wenigen, die den Übergang recht gut bewältigt haben. Er hat sogar eine eigene DWiki-Seite!

Dieser kleine Kerl hing heute an meiner Bildschirmtür. Er ist jung, ungefähr halb ausgewachsen und ziemlich fügsam. Er hat bereits ein Stück seines Schwanzes verloren, wahrscheinlich an eine Katze aus der Nachbarschaft. - GrumpyoldGeek


Western Fence Lizard Care

Gehege

Ein bildschirmbedecktes Aquarium kann ein schönes Zuhause für blaue Bauchechsen sein. Entscheiden Sie sich für ein 10-Gallonen-Aquarium, aber wenn Ihr Haustier zu groß ist, wählen Sie ein 20-Gallonen-Aquarium. Kleine Eidechsen (2-2 ½ ”) können in einen 5-Gallonen-Tank gegeben werden. Da sich alle Reptilien gerne im Sonnenlicht sonnen, sollten Sie das Gehege in einen warmen und einen kühlen Bereich unterteilen. Sie können den Tank teilweise Sonnenlicht aussetzen, da starke Hitze das Haus austrocknen kann. Der Sonnenfleck sollte etwa 30 ° C (90 ° F) betragen, der Tank sollte eine mäßige Luftfeuchtigkeit aufweisen, weder extrem kalt noch extrem heiß sein. Sie können immer ein- oder zweimal täglich etwas Wasser besprühen, um die Luftfeuchtigkeit aufrechtzuerhalten. UVA- und UVB-Strahlen sind ein Muss für diese Eidechsen. Ein 75-Watt-Strahler kann diese liefern. Platzieren Sie den Strahler jedoch 3 bis 4 Zoll vom Tank entfernt.

Diese Eidechsen sind von Natur aus fossoriell, was bedeutet, dass sie es lieben, sich im Schlaf zu graben und zu begraben. Zu diesem Zweck können Sie den Tank mit Substrat wie Sand, unbefruchtetem Boden, Schmutz oder Zypressenmulch füllen. Es ist obligatorisch, Zweige oder Äste in den Tank zu legen, da diese Arten gerne klettern. Alternativ können Sie lebende Pflanzen einsetzen, um die Luftfeuchtigkeit im Gehege aufrechtzuerhalten.

Diese Eidechsen sind von Natur aus fossoriell, was bedeutet, dass sie es lieben, sich im Schlaf zu graben und zu begraben. Zu diesem Zweck können Sie den Tank mit Substrat wie Sand, unbefruchtetem Boden, Schmutz oder Zypressenmulch füllen. Es ist obligatorisch, Zweige oder Äste in den Tank zu legen, da diese Arten gerne klettern. Alternativ können Sie lebende Pflanzen einsetzen, um die Luftfeuchtigkeit im Gehege aufrechtzuerhalten.

Instandhaltung

Reinigen Sie den Tank alle zwei bis drei Wochen, um Geruch und Schmutz zu reduzieren. Der Zypressenmulch sollte jede Woche ausgetauscht werden, auch tote Pflanzen und Blätter, falls vorhanden, sollten entfernt werden. Übertragen Sie Ihr Haustier in ein anderes Aquarium oder an einen sicheren Ort, während Sie das Gehege reinigen. Ersetzen Sie das Wasser jeden Tag, da sich Ihr blauer Bauch darin entleeren kann, was zu Krankheiten und Infektionen führen kann. Machen Sie es sich auch zur Gewohnheit, den Käfig regelmäßig, vorzugsweise zweimal täglich, zu besprühen.

Raumteilung

Wenn Sie mehr als einen blauen Bauch haben, vermeiden Sie es, zwei Männer zusammen zu halten, da diese bekanntermaßen ihr Territorium streng bewachen, was zu Kämpfen und Verletzungen führen kann. Platzieren Sie männliche Eidechsen also separat in einem anderen Gehege. Abhängig von der Größe des Panzers können Sie 2 weibliche Eidechsen mit einem männlichen platzieren. Ein 20-Gallonen-Tank kann sie leicht unterstützen. Es besteht die offensichtliche Wahrscheinlichkeit, dass sie in Gefangenschaft brüten. Stellen Sie daher sicher, dass im Gehege ausreichend Platz für das Weibchen ist, um Eier zu legen.

Ein westlicher Zaun in Tarnung

Eine sonnenbadende Eidechse

Klima

Zunächst können Sie versuchen, mit der Temperatur im Gehäuse zu experimentieren, um eine angenehme Umgebung für sie zu überprüfen oder zu bestimmen. Der Sonnenfleck sollte 90 Grad Fahrenheit betragen, ansonsten kann der Rest des Geheges 75 bis 85 Grad Fahrenheit betragen. Es handelt sich um kaltblütige Reptilien, und ein Mangel an Wärme macht sie langsam und inaktiv. Die geeignete Temperatur für die Nacht beträgt 62 Grad. Um sicherzustellen, dass das Klima warm bleibt, muss das Licht für 9 bis 11 Stunden ausgeschaltet werden. Dies stellt sicher, dass die Temperatur im Gehäuse für sie warm und gemütlich bleibt.

Füttern

Möchten Sie für uns schreiben? Nun, wir suchen gute Schriftsteller, die das Wort verbreiten wollen. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und wir werden uns unterhalten.

In freier Wildbahn bevorzugen diese Eidechsen kleine Wirbellose wie Käfer, Spinnen und Fliegen. Sie lieben es sogar, kleine Eidechsen zu essen. In Gefangenschaft können sie jedoch gelegentlich mit Grillen, Ameisen, Spinnen wie schwarzen Witwen, Wolfsspinnen usw. gefüttert werden. Sie können sie sogar gelegentlich mit Mehlwürmern, Wachswürmern und Regenwürmern füttern. Babyeidechsen sollen mit sehr kleinen Grillen und Ameisen gefüttert werden. Ein Ratschlag: Füttern Sie sie nicht mit etwas, das länger als der Abstand zwischen ihren Augen ist. Dies kann zu Erstickungsgefahr führen. Füttere deine Eidechse nicht jeden Tag, 3 oder 4 Mal pro Woche ist ausreichend. Wenn Sie sie füttern, treten Sie vom Gehege weg, da sie sich in Ihrer Gegenwart zunächst nicht wohl fühlen. Sie müssen täglich Zugang zu frischem Wasser haben und sicherstellen, dass der Wasserbehälter keine scharfen Kanten hat. Wilde blaue Bäuche sind Wasserschalen nicht vertraut und sie bevorzugen Trinkwassertröpfchen. Eine gute Möglichkeit ist es, jeden Tag Wasser in das Gehäuse zu sprühen, um eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr zu gewährleisten.

Ergänzung

Kalziumpräparat ist wichtig für Eidechsen, insbesondere für Haustiere. Sie können Kalziumpulver aus einer Zoohandlung erhalten. Streuen Sie einfach ein wenig Kalziumpulver auf Grillen, Ameisen oder andere Insekten, die Sie füttern. Lesen Sie jedoch die Anweisungen des Herstellers zu Nahrungsergänzungsmitteln sorgfältig durch, um sicherzustellen, dass Sie die richtige Dosierung verabreichen.

Verhalten

Blaue Bäuche können in Bezug auf ihr Territorium sehr besitzergreifend sein. Zwei Männer kämpfen, wenn sie in einem Gehege gehalten werden, um ihr Territorium. Sie neigen dazu, schnelle Liegestütze oder eine Auf- und Abbewegung zu machen, um ihre blauen Bäuche anderen Männern zur Schau zu stellen und natürlich Frauen anzulocken. Im Allgemeinen sind sie nicht aggressiv, außer wenn es darum geht, ihr Territorium zu markieren. Sie sind ziemlich fügsam und robust in der Natur, aber sie brauchen ihr Versteck, oder man kann sagen, Zeit alleine. Sie sind meistens tagsüber aktiv.

Zucht

Wie oben erwähnt, um Männchen anzulocken, machen Männchen Liegestütze und zeigen ihre blauen Bäuche. Weibchen bleiben im Allgemeinen verborgen, aber wenn sie bereit sind, sich zu paaren, erscheinen sie. Sobald die Eier gelegt sind, begraben die Weibchen sie unter feuchter Erde und bewachen sie. Oft benötigen sie keine Hilfe von ihren männlichen Kollegen. Die Kupplungsgröße variiert zwischen drei und siebzehn, oft legt ein Weibchen 8 Eier. Der Frühling ist Paarungszeit und die Eier schlüpfen irgendwann im August. Sie züchten nur im Frühjahr und brüten erst im nächsten Frühjahr. Die Größe der Jugendlichen beträgt bei der Geburt etwa 26 Millimeter.

Unterschied zwischen Männern und Frauen

Männliche Eidechsen haben markante blaugrüne Bäuche, die sich manchmal bis zu ihren Schwänzen erstrecken. Die Weibchen haben entweder eine sehr helle oder schwach blaue Farbe oder einige haben überhaupt keine Farbe. Wenn Sie also das nächste Mal eine Eidechse mit einem hellblauen Bauch entdecken, können Sie sicher sein, dass es sich um eine männliche westliche Zauneidechse handelt.

Lebensdauer

In freier Wildbahn ist ihre Lebensdauer kurz, da sie von vielen Tieren gejagt werden und sie die Angewohnheit haben, sich an erhöhten Stellen zu aalen, was sie anfälliger macht. Wenn Sie jedoch ausreichend Nahrung und Wasser, Beleuchtung und Heizung sowie einen angemessenen Lebensraum bereitstellen, können diese robusten Reptilien bis zu 5 Jahre oder länger leben.

Westliche Zauneidechsen sind wartungsarm und machen ziemlich aktive Haustiere. Eine wilde Eidechse benötigt möglicherweise etwas Zeit und Geduld, um sich an Ihre Berührung und Präsenz zu gewöhnen. Am wichtigsten ist, wenn Sie die Begeisterung und Zeit haben, sich darum zu kümmern, dann holen Sie sich eines als Haustier.


Wie man eine Eidechse fängt

Letzte Aktualisierung: 30. November 2020 Referenzen genehmigt

wikiHow ist ein "Wiki", ähnlich wie Wikipedia, was bedeutet, dass viele unserer Artikel von mehreren Autoren gemeinsam geschrieben wurden. Um diesen Artikel zu erstellen, haben 43 Personen, einige anonym, daran gearbeitet, ihn im Laufe der Zeit zu bearbeiten und zu verbessern.

wikiHow markiert einen Artikel als vom Leser genehmigt, sobald er genügend positives Feedback erhalten hat. In diesem Fall haben mehrere Leser geschrieben, um uns mitzuteilen, dass dieser Artikel für sie hilfreich war, und ihm unseren vom Leser genehmigten Status verliehen.

Dieser Artikel wurde 295.788 mal angesehen.

Eidechsen werden auf der ganzen Welt gesehen, aber oft nur als ein Blick, bevor sie wieder in einem Versteck verschwinden! Glücklicherweise können Sie diese Methoden verwenden, um eine Eidechse auszutricksen und zu fangen, bevor Sie sich nahe genug nähern, um sie zu erschrecken. Wie jedes wilde Tier sollten Eidechsen nicht ohne ständige Vorbereitung und Erforschung von Gesetzen und Genehmigungen in Ihrer Region als ständige Haustiere gehalten werden. Nachdem Sie die Eidechse gefangen haben, zeigen Sie sie Ihren Freunden, fotografieren oder skizzieren Sie sie und geben Sie sie dann wieder in die Wildnis zurück.


Schau das Video: Lizard Lets Me Pet its Blue Belly, Western Fence Lizard, 36 seconds (Juli 2021).