Information

Italienischer Lebensmittelhändler stellt hundefreundliche Einkaufswagen vor


Es ist einfach nicht fair, Fido an einem Posten außerhalb Ihres örtlichen Lebensmittelladens gefesselt zu lassen. Aus diesem Grund hat ein genialer italienischer Lebensmittelhändler seine vorhandenen Karren so angepasst, dass Sie beide schnell und sicher durch die Gänge fahren können.

Gianfranco Galantini ist Inhaber des Lebensmittelgeschäfts Unes in Liano, Italien. Nachdem er gesehen hatte, dass so viele seiner Kunden gezwungen waren, Fido an einem Pfosten im Anfang seiner Geschichte zu verlassen, weil es ihnen schwer fiel, sowohl eine Leine als auch einen Karren zu halten, kam ihm eine brillante Idee: ein hundefreundlicher Wagen!

Die Behebung dieses Problems war nicht so schwierig, wie manche vielleicht denken! Galantini stattete einfach einige seiner Karren mit einem abgetrennten Abschnitt an der Vorderseite aus, der einen festen Boden hat, so dass Hunde vorne sitzen oder aufstehen können und voila - ein Einkaufswagen, den sowohl Mensch als auch Hund genießen können.

Der coolste Teil ist, dass dieser unterteilte Teil hochklappen kann, so dass andere Wagen nacheinander hineingleiten können, als ob sie immer diesen Sitz haben sollten.

Jetzt können seine Kunden mit ihrem treuen Hündchen im Schlepptau hereinkommen und ruhig einkaufen, da sie wissen, dass ihr Hund direkt vor ihnen gesund und munter ist - und trotzdem einen Ball im Laden auf und ab geht!

Die Karren werden nach jedem Gebrauch gereinigt, bis der nächste Hund eine unkomplizierte Fahrt genießen kann. Sie sind in der Tat so beliebt, dass die Lebensmittelkette erwägt, sie in anderen Filialen einzuführen - sprechen Sie über Problemlösungen! Du gehst, Gianfranco Galantini!

Im Moment sind kleine Hunde die einzigen, die eine Freudenfahrt innerhalb der Unes unternehmen können, da sie die einzigen sind, die legal den Laden betreten dürfen, solange sie unter Kontrolle bleiben. Die vorhandenen Karren sind im Allgemeinen auch klein. Wenn sich ihre Wagengrößen nicht ändern, bezweifeln wir, dass sie genug Platz bieten, um Ihren Mastiff oder German Shepard in die Action einzubeziehen.

[Quelle: Metro UK]

Diana Faria

Diana Faria ist eine freiberufliche Schriftstellerin, die es liebt, über alles zu schreiben, was mit Hunden und Vögeln zu tun hat. Sie war ihr ganzes Leben lang mit Haustieren zusammen und ihre längste Beziehung bestand mit einem 17-jährigen Lovebird mit Pfirsichgesicht namens Panchoe. Wenn sie nicht über die pelzigen Freunde in unserem Leben schreibt, macht sie ihre schwarz gekappte Caique, Max, Instagram berühmt. Sie ist auch ein Kissen für Kika, ihren aufbrausenden, aber kuscheligen Chihuahua / Dackel.


Schau das Video: Wie sich Deutsch anhört (Juli 2021).