Information

Ist Rohleder gefährlich für Hunde?


Susan kümmert sich um zwei Neufundländer und arbeitet als freie Schriftstellerin.

Sagen Sie Nein zu Rohleder, Kuhhufen und Schweineohren

Welche Art von Leckereien füttern Sie Ihren Hund? Tierhalter verlassen sich häufig auf Werbung, Ladenauslagen und Ratschläge von Freunden oder Nachbarn, wenn sie entscheiden, was sie ihren Hundefreunden für Leckereien geben möchten.

Ich erinnere mich, dass ich mit dem Tierarzt meines Hundes über die verschiedenen auf dem Markt erhältlichen Leckereien gesprochen habe. Rawhide war auf seiner Liste der Leckereien, die Sie sollte nicht gib deinem Hund. Dies beinhaltete alles von Kauen und Knochen bis zu diesen süßen kleinen Schuhen, die man in Weihnachtsstrümpfen für Hunde bekommt.

Der Grund, den er gegen Rohleder empfahl, war, dass er viele Operationen an seinen Patienten durchgeführt hatte, bei denen er all die kleinen Rohlederstücke entfernen musste, die die Hunde aus ihrem Darm schluckten. Das Rohleder kann sich im Darm ansammeln und viel Chaos verursachen. Hätte er die Hunde nicht operiert, wären sie möglicherweise gestorben.

Symptome, auf die Sie achten sollten

Sollte Ihr Hund beim Fressen eines Rohleder eines der folgenden Probleme haben, sollten Sie sofort Ihren Tierarzt anrufen.

  • Schmerzen oder ein aufgeblähter Bauch
  • Erbrechen
  • Durchfall
  • Sich weigern zu essen
  • Dehydration (trockener Mund und / oder eingefallene Augen)

Nicht alle Hunde können mit Rohleder umgehen

Einige Hunde sind vollkommen in Ordnung mit Rohleder, andere nicht. Es ist immer am besten, mit Ihrem Tierarzt zu besprechen, welche Arten von Leckereien Sie Ihren Haustieren erlauben sollten und welche nicht.

Mögliche Risiken

Leckereien für Haustiere wie Rohleder können giftige Chemikalien enthalten. Eine Salmonellenkontamination ist eine Möglichkeit, die sowohl Sie als auch Ihr Haustier gefährden kann. Einige Hunde sind allergisch gegen Rohleder, was zu Verdauungsreizungen führen kann. Sollte Ihr Hund ein großes Stück Rohleder verschlucken, kann es ersticken und im Hals oder im Verdauungstrakt stecken bleiben.

So stellen Sie sicher, dass Ihr Hund das Rohleder nicht verschluckt

Der beste Weg, um Probleme mit Rohleder zu vermeiden, besteht darin, sie vollständig zu beseitigen. Wenn Sie jedoch der Meinung sind, dass es weiterhin notwendig ist, Ihrem Hund das Verzehr von Rohleder zu erlauben, sollten Sie diese beaufsichtigen. Werfen Sie die Leckereien weg, bevor Ihr pelziger Freund die Gelegenheit hat, ein Stück Rohleder abzubeißen, oder wenn es klein genug wird, um möglicherweise zu schlucken.

Alternativen zu Rohleder

Es gibt andere Leckereien, die Sie Ihrem Hund füttern können, anstatt Rohleder, um seine Zähne zu putzen und ihm etwas zum Kauen zu geben. Geräucherte Knochen sind 100% natürlich und Hunde lieben sie.

Kong-Spielzeug, das aus Hartgummi hergestellt und mit Keksen oder Erdnussbutter gefüllt ist, ist ein Leckerbissen für einen Hund und kann sie für einige Zeit unterhalten.

Wenden Sie sich immer an Ihren Tierarzt, wenn Sie Bedenken haben, was Sie Ihrem Haustier geben.

Geweih

Geweih ist zu 100 Prozent Naturschuppen. Dies ist ein Produkt, das ich gerne für meine 2 Neufundländer bekommen würde. Ich kenne viele Leute, die diese gekauft haben und ihre Hunde sind mächtige Kauer. Sie brechen nicht ab oder splittern nicht. Sie sind frei von Kunststoffpolymeren und Chemikalien, aus denen die meisten kommerziellen Hundekauartikel bestehen.

Was denkst du über Rohleder?

© 2011 Susan Zutautas

Susan Zutautas (Autorin) aus Ontario, Kanada am 14. März 2015:

Melodie, wenn es ein Problem ist, würde ich sofort den Tierarzt fragen.

Melodie am 05. März 2015:

Ich lese all diese Geschichten durch und habe mich gefragt, ob das jetzt mit meinem 6 Monate alten schwarzen Laborwelpen so weitergehen könnte. WENN Sie dem Hund bereits unbeaufsichtigt gegeben haben (ohne zu wissen, dass er mit dieser Art von Knochen beobachtet werden muss) .. und das könnte das sein, was passiert? .. Kann das schon bald besser werden?

Susan Zutautas (Autorin) aus Ontario, Kanada am 3. November 2014:

Annie, als ich aufwuchs, gaben wir unseren Hunden immer Rohleder und erst vor ungefähr 7 Jahren, als ich mit meinem Tierarzt sprach, sah ich, welchen Schaden diese sogenannten Hundefutter anrichten konnten. Ich bin so froh, dass ich noch nie einen Hund unter den Folgen eines Rohleder leiden ließ.

RaintreeAnnie aus Großbritannien am 31. Oktober 2014:

Ich denke, es waren meine Eltern, die mir zuerst sagten, ich solle niemals einem Hund Rohleder geben, das wusste ich immer. Ich bin mit einem Hund zu Hause aufgewachsen und wir haben ihr nie Rohleder gegeben. Es gibt viele bessere und sicherere Alternativen.

Susan Zutautas (Autorin) aus Ontario, Kanada am 29. Juli 2014:

Das Hirschgeweih scheint zwar teuer zu sein, aber es wäre großartig für Hunde.

Dianna Mendez am 29. Juli 2014:

Mein Sohn hat gerade seinen Hund auf Nylabone umgestellt. Gut zu wissen, dass es besser ist als das Rohleder. Trotzdem würde ich eine bessere Kaualternative bevorzugen. Gute Informationen hier für alle Tierhalter.

Susan Zutautas (Autorin) aus Ontario, Kanada am 06. Mai 2014:

Freut mich das zu hören, Heidi, und vielen Dank für die Kommentare.

Heidi Thorne aus der Region Chicago am 3. Mai 2014:

Ich gebe meinen Hunden definitiv keine Rohleder. Ich benutze Nylabone und andere Kauartikel dieser Art. Aber die musst du dir auch ansehen. Wir müssen überwachen, wie viel unser Junge an ihnen gekaut hat, und sie aufschlagen, wenn die Enden zu scharf oder zu klein werden. Vielen Dank für das Teilen dieser wichtigen Informationen!

Susan Zutautas (Autorin) aus Ontario, Kanada am 18. Dezember 2013:

ocia, danke, dass du diese Informationen an deinen Bruder weitergegeben hast.

Susan Zutautas (Autorin) aus Ontario, Kanada am 17. Dezember 2013:

Natürlich kann ich nicht verstehen, warum die Tiernahrungsgeschäfte und das Lebensmittelgeschäft sogar den Verkauf von Rohleder zulassen. Vielleicht werden sie eines Tages hoffentlich alle entfernt.

Pamela Lipscomb von Charlotte, North Carolina am 16. Dezember 2013:

Ich habe den Kopf, dass dies gefährlich ist, aber Sie können sie in jedem Lebensmittelgeschäft finden. Es liegt an den Tierbesitzern, sich dessen bewusst zu sein. Guter Artikel.

Susan Zutautas (Autorin) aus Ontario, Kanada am 16. Dezember 2013:

Verrückt, ich mache auch meine hausgemachten Hundekekse. Sie lieben sie!

Ich koche nie die Knochen, die ich meinen Hunden gebe. Es gibt zu viel Chance für sie zu splittern, wenn Sie sie kochen.

CraftytotheCore am 16. Dezember 2013:

So ein wichtiger Hub. Ich habe 3 Hunde. Ich hatte keine Ahnung, dass Rohleder für sie keine gute Idee war, bis mich ein Hundeverhaltensforscher davor warnte. Normalerweise mache ich ihnen hausgemachte Hundeköstlichkeiten. Aber ich kaufe auch die großen Rindermarksknochen im Supermarkt. Ich koche sie zuerst und lasse sie abkühlen. Ich habe einmal kleine gekauft und einer meiner Hunde hat sie um ihren Kiefer geklebt. Ich musste sie zum Notarzt bringen, aber zum Glück fiel es ab, bevor sie es absägen mussten.

Susan Zutautas (Autorin) aus Ontario, Kanada am 08. Oktober 2013:

Lisa, danke, dass du mir das erzählt hast. Ich werde den Link für die Nylabone-Produkte entfernen.

Susan Zutautas (Autorin) aus Ontario, Kanada am 08. Oktober 2013:

Wenn ich in Tierhandlungen Rohleder sehe, möchte ich unbedingt mit dem sprechen, der das Geschäft verwaltet. Ich denke, ich kann das einfach tun. Verteilen Sie ihnen mehrere gedruckte Artikel über die Gefahren von Rohleder. Sehen Sie, ob es einen Unterschied macht.

Susan Zutautas (Autorin) aus Ontario, Kanada am 08. Oktober 2013:

Ich verstehe es auch nicht.

Lisa von WA am 07. Oktober 2013:

Ich habe vor einiger Zeit in einer Zoohandlung gearbeitet und einige Kunden haben sich tatsächlich darüber beschwert, dass viele der Nylabone-Produkte nicht lange halten. Der Hund einer Dame riss es auf und aß einige der Stücke, bevor sie realisierte, was los war. Sie kam ein wenig frustriert in den Laden, weil sie gehofft hatte, eine Alternative zu Rohleder zu finden, die nicht in kleine Stücke zerbricht, an denen der Hund möglicherweise ersticken könnte. Es ist auf jeden Fall wichtig, die Stärke Ihres Hundes zu berücksichtigen, wenn Sie nach Alternativen für Rohleder suchen. Ich weiß, dass das Kong-Spielzeug auf diesem letzten Bild gut für die Malamute / Wolf-Mischung funktioniert hat, die ich hatte.

Toller Hub! Auf jeden Fall eine gute Lektüre für alle Hundebesitzer.

Mary Craig aus New York am 06. Oktober 2013:

Ich glaube nicht, dass die Leute genug an Rohleder erinnert werden können! Ich muss Moonlake zustimmen, ich weiß auch nicht, was es verkauft!

Abgestimmt, nützlich und interessant.

Moonlake aus Amerika am 06. Oktober 2013:

Wir geben unseren Hunden niemals Rohleder. Ich verstehe nicht, warum sie es immer noch in den Läden verkaufen. Abgestimmt.

Susan Zutautas (Autorin) aus Ontario, Kanada am 20. März 2013:

Zigeuner, ich bin froh, dass dein Mann das Rohleder zurückholen konnte. Ich bin genauso, ich gerate auch in Panik und bin immer froh, wenn jemand anderes da ist, der mir hilft.

Zigeuner48 am 19. März 2013:

Informativer Hub Susan. Rohlederknochen können gefährlich sein. Letzten Monat habe ich mich um die Hunde meiner Tochter gekümmert, als sie nicht in der Stadt war. Das sind ihre Babys. Sadie nagte an einem Rohlederknochen und irgendwie verfing es sich auf ihrer Zunge. Ich war in absoluter Panik. Ich versuchte es von ihrer Zunge zu lockern, konnte es aber nicht. Meinem Mann, dem ruhigeren in diesen Situationen, gelang es, den Knochen ohne Verletzungen von ihrer Zunge zu lösen. Ich wusste nicht, dass das überhaupt passieren könnte. Keine Rohlederknochen mehr für sie!

Susan Zutautas (Autorin) aus Ontario, Kanada am 19. März 2013:

Schimmer, gut, dass du das Rohleder von deinem Hund holen konntest. Ich weiß, dass meine beiden das Rohleder verschlingen würden, wenn sie sie hätten. Vielen Dank für das Teilen.

Susan Zutautas (Autorin) aus Ontario, Kanada am 19. März 2013:

heidithorne, Hin und wieder gehe ich zu den Metzgern und hole meinen Hunden einen sehr großen rohen Schinkenknochen. Das macht sie lange glücklich.

Susan Zutautas (Autorin) aus Ontario, Kanada am 19. März 2013:

Deborah, alle Hunde, mit denen ich aufgewachsen bin, haben Rohlederknochen bekommen, und sie hatten nie ein Problem mit ihnen. Meine beiden Newfs nehmen eine Knochenbehandlung, die ich in einem Geschäft gekauft habe, das tagelang halten soll, oder so steht es auf der Verpackung, und die Behandlung ist in wenigen Minuten verschwunden. Kein Rohleder für meine beiden.

Claudia Mitchell am 18. März 2013:

Wir haben vor langer Zeit Rohleder aufgegeben. Mein Hund kaut es eine Weile und schluckt es dann ganz. Zum Glück konnte ich es aus seiner Kehle ziehen, bevor es in seinen Bauch gelangt. Wirklich nützlicher Hub! Verschiedene Möglichkeiten geteilt.

Heidi Thorne aus der Region Chicago am 18. März 2013:

Wir haben auch Rohleder in unserem Haus verboten. Einer unserer Hunde wurde sehr besitzergreifend, aber nicht andere Dinge. Andere würden nicht ganz schlucken, könnten sie aber in kurzer Zeit auffressen, was zu Verdauungsstörungen führen würde. Wir sind jetzt ein Haus in Nylabone und Kong. Vielen Dank für das Teilen dieser wichtigen Erinnerungen!

Deborah Neyens aus Iowa am 18. März 2013:

Mein Mann ist immer besorgt, wenn ich meinem Hund Rohleder gebe. Sie bekommt sie nicht oft, aber ich gebe sie als gelegentliche Leckereien. Sie hat gerade eine am Freitag bekommen, weil sie Geburtstag hatte. Ich habe es am Samstagmorgen weggenommen, weil es fast nichts war. Ich muss vielleicht zweimal überlegen, bevor ich ihr noch eine gebe.

Susan Zutautas (Autorin) aus Ontario, Kanada am 2. Januar 2013:

Vicki, du bist mehr als willkommen.

Victoria Lynn aus Arkansas, USA am 1. Januar 2013:

Susan, ich habe das vielleicht schon einmal gelesen, aber es ist eine gute Erinnerung für mich und meinen kleinen Kerl! Vielen Dank!

Susan Zutautas (Autorin) aus Ontario, Kanada am 28. September 2012:

Janice, ich habe mir die Geweihe angesehen, die die Tierhandlung getragen hat, und darüber nachgedacht, meinen Hunden diese zu besorgen.

Susan Zutautas (Autorin) aus Ontario, Kanada am 28. September 2012:

GoodLady, die meisten Hunde lieben die Rohlederknochen. Einige sind damit einverstanden. Ich weiß, dass ich in der Vergangenheit Hunde hatte, die nie ein Problem mit ihnen hatten, aber da mein Tierarzt mich darauf aufmerksam machte, hielt ich es für das Beste, sie auszuschneiden.

Susan Zutautas (Autorin) aus Ontario, Kanada am 28. September 2012:

Judi, meine haben einen Spielzeugkorb neben meinem Schreibtisch und ab und zu graben sie den Kong aus. Ich besorge ihnen diese riesigen Dentaknochen, die einige Zeit halten sollen. Sie gehen diese in fünf Minuten durch :)

Janis Goad am 27. September 2012:

Mein Hund liebt Bullysticks - sie sind verdaulich und kauen immer noch gut.

Abgestimmt! Eine Tierarztoperation für Fremdkörper, die im Verdauungstrakt stecken, ist teuer, ganz zu schweigen von dem Risiko für das Leben des Hundes, wenn er perforiert.

Penelope Hart aus Rom, Italien am 27. September 2012:

Es ist so unglaublich, wie viel man nicht weiß. Ich frage mich, ob meine Schwester das weiß. Sie hat zwei tolle Hunde und ich denke, sie lieben ihre Rohlederknochen. Auweh. Wie schrecklich. Vielen Dank für diese unschätzbare Information! Voting interessant und up und soll es twittern.

Judi Brown aus Großbritannien am 27. September 2012:

Ich hörte früh auf, Emmy Rohleder-Leckereien zu geben - sie schien etwas in ihrem Hals zu stecken, und ich befürchtete, sie würde ersticken. Sie hatte ein Kong-Spielzeug wie das auf Ihrem Foto, aber sie scheint heutzutage das Interesse am Kauen verloren zu haben.

Susan Zutautas (Autorin) aus Ontario, Kanada am 21. Februar 2012:

Pamela, danke. Nachdem ich von meinem Tierarzt von einigen Hunden gehört hatte, die er operiert hatte, war das genug für mich, um meinen Hunden nicht zu erlauben, sie zu haben.

Pamela N Red aus Oklahoma am 20. Februar 2012:

Großartige Geschichte, Susan. Nur weil sie sie für Hunde verkaufen, heißt das nicht, dass wir sie kaufen sollten.

Audrey Howitt aus Kalifornien am 15. November 2011:

Gut zu wissen - mein Hund liebt Knochen ---

Susan Zutautas (Autorin) aus Ontario, Kanada am 15. November 2011:

thejeffriestube, Ja, gekochte Knochen sind ein Nein Nein.

ktrapp, Alle meine Hunde, die ich aufwuchs, bekamen Rohleder. Zum Glück ist ihnen deswegen nichts Schlimmes passiert.

Audrey, mein Tierarzt hat die rohen Knochen tatsächlich empfohlen und mir sogar gesagt, bei welchem ​​Metzger ich sie kaufen soll.

Audrey Howitt aus Kalifornien am 15. November 2011:

Ich gebe meinem Hund auch nur ungekochte Knochen, obwohl mein Tierarzt sich Sorgen um die Bakterien in ihnen macht.

Kristin Trapp aus Illinois am 15. November 2011:

Dies ist der zweite Hub, den ich heute zu diesem Thema gelesen habe. Wir haben unserem Hund immer Rohleder gegeben und jetzt habe ich Angst davor, obwohl wir noch keine Probleme hatten. Zumindest werde ich sie rauswerfen, wenn sie klein werden, wo sie verschluckt werden könnten.

Dave aus den Vereinigten Staaten am 15. November 2011:

Ich weiß, dass meine Husky-Mischung einen empfindlichen Magen hat und nicht mit ihnen oder Rindfleisch umgehen kann. Einige Hunde haben wie Menschen empfindliche Mägen. Wir bekommen viel Hühnchen und Reis und er liebt es! Im Allgemeinen ist es jedoch eine schlechte Idee, einem Hund JEDEN gekochten Knochen zu geben, den Sie zu Hause hergestellt haben.

Susan Zutautas (Autorin) aus Ontario, Kanada am 15. November 2011:

Audrey, danke.

Sonnenschein, meine Hunde lieben Knochen. Aber sie bekommen sie nur ungekocht. Es tut mir leid, von Ihrem Nachbarhund zu hören.

Linda Bilyeu aus Orlando, FL am 15. November 2011:

Mein Nachbar gab seinem Hund den Knochen von ihrem Weihnachtsschinken, der arme Hund schaffte es nicht bis Neujahr. Die Knochenstücke zerrissen sein Inneres ... es war sehr traurig. Informativer Hub Susan!

Audrey Howitt aus Kalifornien am 15. November 2011:

Tolle Infos - ich neige dazu, mich davon fernzuhalten - obwohl unser Hund es liebt - wir geben ihr stattdessen Knochen -

Pamela Oglesby vom sonnigen Florida am 08. Juli 2011:

Tolle Informationen. Vielen Dank.

Kathy aus Kalifornien am 1. Juli 2011:

Lerne jeden Tag etwas Neues! Danke für die Information! Gute Arbeit, was auch immer den Welpen glücklich macht!

Daffy Duck von Cornelius, Oregon am 30. Juni 2011:

Das ist interessant. Früher habe ich meinem Hund diese gegeben, aber ich habe damit aufgehört, weil sie ein Stück in den Mund gesteckt hat, das sie davon abhält, es zu schließen. Ich musste hinein greifen und es herausholen.

Susan Zutautas (Autorin) aus Ontario, Kanada am 30. Juni 2011:

Maria, dein armer Hund, ich kann mir nur vorstellen, in welchem ​​Schmerz er gewesen sein muss. Vielen Dank, dass du vorbeigekommen bist und dies geteilt hast. Ja, es gibt viele sichere Leckereien und Spielsachen. Danke noch einmal.

Maria J. Hines am 30. Juni 2011:

Maria J Hines Einer dieser Kuhhufe, die sie für Leckereien verkaufen, blieb im Darm meines Hundes stecken, er hatte eine Notoperation und mein Tierarzt hat sie immer noch in seinem Büro, um Kunden zu zeigen. Rohleder ist auch gefährlich! Es gibt viele sichere Spielzeuge, mit denen wir unsere geliebten Hunde verwöhnen können, die sicher sind!

Susan Zutautas (Autorin) aus Ontario, Kanada am 30. Juni 2011:

Ruby, danke, dass du vorbeigekommen bist, um das zu lesen.

Merlin, ja, wir haben Bovril. Ich habe nie daran gedacht, Bovril zu verwenden, danke für den tollen Tipp!

Merlin Fraser von Cotswold Hills am 30. Juni 2011:

Hallo Susan,

Hast du Bovril da drüben? Es ist eine Rindfleischextraktpaste in einem Glas zur Herstellung von Rindfleischtee oder Soße.

Alle meine Hunde, die es liebten, es auf ihren Kongs zu verbreiten, hielten sich dann wirklich sicher stundenlang glücklich.

Ruby Jean Richert aus Süd-Illinois am 29. Juni 2011:

Susan, ich habe jetzt keinen Hund, aber es ist gut zu wissen, was gut und was schlecht ist. Danke.

Susan Zutautas (Autorin) aus Ontario, Kanada am 29. Juni 2011:

Raidioguy, gehst du mit Skeet auf die Jagd? Die Bretagne ist ein wunderschöner Hund.

Spirit Whisperer, Es gibt viele großartige Kauspielzeuge und gesunde Leckerbissen. Danke für deine Kommentare.

suziecat, waren die Magenprobleme mit dem Rohleder verbunden? Ich hoffe, dass es Ihrem Hund jetzt gut geht und danke Ihnen vielmals für Ihre Kommentare und stimmen Sie ab.

Bukarella, es wäre schön, wenn sie sie aus den Regalen nehmen würden, aber ich nehme an, weil das Rohleder einige Hunde nicht stört, werden sie dort bleiben.

Merlin, ich hatte meinen Hunden einmal Nylabones gekauft und auf dem Paket stand, dass der Hund stundenlang Freude an diesen Knochen haben würde. Keine Lüge, sie waren innerhalb von zehn Minuten verschwunden. Ich hätte der Firma schreiben und ihnen sagen sollen, dass ihre Knochen für Riesenrassen nicht lange halten.

Meine Hunde lieben den Kong auch besonders mit Erdnussbutter.

Vielen Dank für all Ihre Beiträge, immer schön von Ihnen zu hören :)

FishAreFriends, bitte komm zurück und lass mich wissen, was dein Tierarzt sagt. Welche Hunderasse hast du?

FishAreFriends aus Colorado am 29. Juni 2011:

Mein Hund schluckte kleine Dinge, die auf dem Boden lagen, als sie ein kleiner Welpe war. Sie scheint sie langsam zu essen und tatsächlich daran zu kauen, nicht nur zu schlucken. Aber ich bin immer noch für einen Termin beim Tierarzt (für eine Untersuchung) fällig, also werde ich es dann besprechen.

Merlin Fraser von Cotswold Hills am 29. Juni 2011:

Hallo Susan,

Ich denke, es hängt sehr stark von der Größe des Hundes ab, kleine Hunde haben wahrscheinlich mehr Spaß daran, aber große Hunde neigen dazu, diese Dinge als Futter zu behandeln und schlucken oft große Stücke ganz.

Aus diesem Grund habe ich aufgehört, sie meinen Deutschen Schäferhunden zu geben. Schweineohren wurden fast genauso behandelt ... in ein paar Minuten verschwunden, also wissen Sie, dass sie in Klumpen abfielen.

Kleine Hunde können das nicht und haben wahrscheinlich mehr Spaß und Vergnügen daran.

Der Kong hingegen war ein großartiger Sinn für Spaß, den keiner der Hunde jemals zu essen versuchte ... Mein großer männlicher Hirte, als er starb, seine Asche wurde unter seinem schattigen Lieblingsbaum mit seinem Kong begraben.

Lyudmyla Hoffman aus den Vereinigten Staaten am 29. Juni 2011:

Auch für meinen Hund kein Rohleder. Ich verstehe nicht, warum sie verkauft werden dürfen.

suziecat7 aus Asheville, NC am 29. Juni 2011:

Ich habe vor einigen Jahren aufgehört, meinen Hunden Rohleder zu geben, als einer von ihnen an Magenproblemen erkrankte. Dies sind in der Tat nützliche Informationen. Bewertet!

Xavier Nathan von der Isle of Man am 29. Juni 2011:

Vielen Dank, dass Sie diesen Hub geschrieben haben. Ich hatte keine Ahnung und obwohl ich unserem Hund bisher nur ein Rohleder gegeben habe, werde ich ihr nicht mehr geben. Ich werde mich Ihren anderen Vorschlägen anschließen und bin wirklich dankbar für diese sehr nützlichen Informationen. Abgestimmt.

Radioguy aus Maine am 29. Juni 2011:

Kein Rohleder für Skeet! Zu viel Chance für ein schleimiges Stück, in ihrem Hals stecken zu bleiben! Außerdem wird sie mit Rohleder zu aufgeregt (sie ist eine Bretagne), aber einige Hunde scheinen sich niederzulassen und sich "erwachsen" zu verhalten, während sie mit Rohleder spielen. Am Ende hängt es wohl vom Hund ab.

Susan Zutautas (Autorin) aus Ontario, Kanada am 29. Juni 2011:

Nachtbär, ich stimme zu, es hängt vom tatsächlichen Hund ab. Schluck es ganz wow! Ich erinnere mich, als wir Hunde hatten, als ich aufwuchs und sie alle Rohleder hatten, und ich habe mir bis zu diesem einen Tag, als ich mit meinem Tierarzt sprach, keine Gedanken darüber gemacht.

Neulich war es lustig, als meine Schwiegermutter zu Besuch kam und Bruce (mein männlicher Newf) sie stupste und zum Küchenschrank ging, wo seine Leckereien sind. Es war, als wollte man sagen "Du weißt wo sie sind, bitte hol mir eins"

Vielen Dank, Ihre Kommentare werden immer geschätzt.

Susan Kaul aus Michiagn, USA am 28. Juni 2011:

Ich denke, die Rohleder hängen speziell vom Hund ab. Unser Tierarzt sagte, es handele sich um eine kalorienfreie Behandlung, die das Kauen und Naschen befriedigte, wenn der Hund damit umgehen konnte. Mein Golden Retriever würde es in wenigen Minuten ausrollen und ganz schlucken. YIKES !! einmal wurde das für sie nicht mehr erkannt. Mein belgischer Schäferhund zerlegt es sehr akribisch in winzige kleine Stücke. Sie braucht Stunden des Kauens, um dies zu erreichen. Sie bekommt sie, wann immer sie will. Und ja, sie kann danach fragen und macht anscheinend einen großartigen Job als Mensch, weil wir immer verstehen. hmmmmm. :) :)

Susan Zutautas (Autorin) aus Ontario, Kanada am 28. Juni 2011:

RH Ich neige dazu zu denken, dass die Schweineohren ungefähr die gleichen sind wie das Rohleder, aber da bin ich mir nicht 100% sicher.

Cardisa, ich gebe meine rohen Knochen und nachdem ich mit meinem Tierarzt gesprochen und ihn mir von dem Rohleder erzählen ließ, war ich erstaunt, wie viele Geschäfte sie verkaufen.

Susan Zutautas (Autorin) aus Ontario, Kanada am 28. Juni 2011:

FishAreFriends, vielen Hunden geht es gut mit Rohleder. Ich habe Neufundländer und sie sind eine der Rassen, von denen mir mein Tierarzt sagte, dass sie Probleme mit dem Rohleder haben. Besprechen Sie es am besten mit Ihrem Tierarzt.

dahoglund, ich versuche immer, meinen Hunden rohe oder geräucherte Knochen zu geben.

Carolee Samuda aus Jamaika am 28. Juni 2011:

Unsere Hunde bekommen Knochen, keine ausgefallenen Leckereien oder ähnliches, aber ich hasse es, wenn ein Tier durch so etwas verletzt wird.

Gute Information.

Kelly Umphenour aus St. Louis, MO am 28. Juni 2011:

Oh, das wusste ich nicht! Danke für die Warnung. Ich gebe den Hunden Schweineohren - ich frage mich, ob diese Probleme verursachen? Ich muss den Tierarzt fragen, ich habe ihnen Rohleder gegeben, aber es ist die Mühe nicht wert, wenn es einen möglichen Weg gibt, der passieren könnte.

Don A. Hoglund von Wisconsin Rapids am 28. Juni 2011:

Meine Frau gab unserem Hund viel Rohleder. Ich neige dazu, vorsichtig mit ihnen umzugehen, aber jetzt hat der Hund das Interesse an ihnen verloren. Ich tendiere dazu, einfache, altmodische Knochen zu bevorzugen, die wir früher in den Metzgereien bekommen haben. Aus irgendeinem Grund scheinen sie hier nicht verfügbar zu sein.

Unsere Ausgrabung ist unbekannt, aber wahrscheinlich zwei Jahre alt. Sie kann gerade am Ende der Kinderkrankheit haben.

FishAreFriends aus Colorado am 28. Juni 2011:

Das ist gruselig! Ich habe das nicht bemerkt ... und ich habe meinem Hund Rohleder gegeben. Ich schätze, ich werde zum Tierarzt gehen, um dies mit ihr zu besprechen. Davon abgesehen ... großartiger Hub!


Rohleder birgt mehr Risiken als das Ersticken. Laut WebMD sind zwei häufige Probleme mit Rohhäuten Kontamination und Verdauungsreizungen. Während das Rohleder selbst ein Naturprodukt ist, werden während der Verarbeitung eine Reihe von Zusatzstoffen zugesetzt. Einige dieser Zusatzstoffe können toxisch sein und bei einigen Hunden allergische Reaktionen hervorrufen. Darüber hinaus besteht bei unsachgemäßer Verarbeitung das Risiko einer Salmonellenkontamination. Es besteht die Gefahr von Rohlederknochen und Spielzeug, die in Ländern der Dritten Welt hergestellt werden, in denen der Prozess möglicherweise nicht gut reguliert ist.

Nicht essbares Kauspielzeug ist in verschiedenen Materialien, Größen und Typen erhältlich. Gummi ist eine häufige Alternative zu Rohleder - und eine großartige Alternative, wenn Sie stark kauen. Viele Kauspielzeuge sind aromatisiert, um sie attraktiver zu machen, obwohl die meisten nicht dazu bestimmt sind, wie Rohleder konsumiert zu werden. Tatsächlich sind die meisten Kauspielzeuge nur zum Kauen gedacht. Sie sollten sie daher wegwerfen und ersetzen, sobald sie sich abnutzen oder auseinander brechen. Andere Optionen für Rohhautspielzeug sind Quietschspielzeug, Tennisbälle, Seil und anderes Ziehspielzeug und Spielzeug, das Sie mit Leckereien füllen können - wie Spielzeug der Marke Kong oder ähnliches. Essbares Spielzeug und Kauen ohne Rohleder nehmen in der Zoohandlung viel Ausstellungsfläche ein.


Hunde scheinen Rawhide-Leckereien zu lieben. Aber ist es das Rohleder oder nur das Kauen, das sie lieben? Vor Äonen, als Hunde (und Menschen) noch in freier Wildbahn lebten, erhielten Hunde die Reste des Feuers. Dies diente dazu, den Hund loyal zu halten und den Menschen den Müll zu entsorgen (ja, selbst dann wollte niemand den Müll rausbringen).

Der Drang zu kauen dient Ihrem Hund vielen Zwecken. Als Welpe ist es eine Möglichkeit, ihre Umgebung zu erkunden, und es ist natürlich beim Zahnen. Als Erwachsene kauen Hunde als Aufräuminstinkt, um zu spielen und den Drang zu befriedigen, zu nagen, um ihre Zähne zu putzen. Einige Hunde kauen mehr, weil sie mit Aufmerksamkeit belohnt werden, egal ob positiv oder negativ. Und schließlich ist für einige Hunde übermäßiges Kauen eine Reaktion, wenn sie ängstlich oder gestresst sind.


SCHRITT 4:

Damit es ewig dauert!

Da die FDA diese Kauartikel nicht als Lebensmittel betrachtet, ist sie für alle kostenlos, wenn es um die Hersteller dieser Lederstreifen und die Produkte geht, die sie möglicherweise zu diesen Kauartikel hinzufügen möchten, damit sie für immer halten. Hier kann jede Art von Kleber hinzugefügt werden, damit diese bösen Jungs niemals auseinanderfallen.

Beim Testen: In rohen Häuten wurden Blei, Arsen, Quecksilber, Chromsalze, Formaldehyd und andere giftige Chemikalien nachgewiesen. Man kann also mit Sicherheit sagen, dass auch alle Arten von Klebstoffen verwendet werden können!

Schließlich ist es an der Zeit, alle prächtigen Marketingetiketten zu verpacken und am Produkt anzubringen.

Lesen Sie die Kleingedruckte Warnung, die einigen dieser Rohhäute beigefügt ist:

„Ersticken oder Verstopfungen. Wenn Ihr Hund große Stücke Rohleder verschluckt, kann das Rohleder in der Speiseröhre oder anderen Teilen des Verdauungstrakts stecken bleiben. Manchmal ist eine Bauchoperation erforderlich, um sie aus dem Magen oder Darm zu entfernen. Wenn es nicht behoben wird, kann eine Blockade zum Tod führen. "

Und da ist es! Es kann jetzt in die Regale geliefert werden, wo es für unsere liebevollen Tiergefährten gekauft werden kann.

Wie stehen proaktive Tierärzte zu diesen Kaubonbons?

Hier ist die Haltung der weltbekannten Tierärztin Karen Becker zu diesem Thema:

„Der Name„ Rohleder “ist technisch falsch. Ein genauerer Name wäre verarbeitetes Verstecken, da die Haut überhaupt nicht roh ist. Aber der Begriff „Rohleder“ ist geblieben.

Das Kauen von Rohleder beginnt hart, aber wenn Ihr Hund arbeitet, wird das Kauen weicher, und schließlich kann er die Knoten an jedem Ende lösen, und das Kauen nimmt die Konsistenz eines schleimigen Stücks Toffee oder Kaugummi an. Und zu diesem Zeitpunkt kann Ihr Hund nicht aufhören, daran zu arbeiten - es macht fast süchtig.

Ab diesem Zeitpunkt hat das Kauen keinen zahnärztlichen Nutzen mehr, da es weich und klebrig geworden ist und tatsächlich zu einer Erstickungs- und Darmverstopfungsgefahr geworden ist. “


Unternehmen mit unterdurchschnittlichen Qualitäts- und Sicherheitsstandards können für Hunde schlechtes Rohleder herstellen. "Beim Entfernen der Haut werden Chemikalien verwendet. Rohhäute von guter Qualität wurden gewaschen und gereinigt", erklärt Jan Dempsey, Senior Nutritionist bei Purina. Aber nicht alle Unternehmen entfernen diese Chemikalien im Rahmen ihres Produktionsprozesses. Andere Möglichkeiten, wie Rohhaut schädlich sein kann zu Hunden gehören:

  • Bakterien - wenn es nicht verantwortungsbewusst hergestellt wird
  • Ersticken - wenn in großen Stücken gegessen oder ganz geschluckt
  • Verdauungsstörungen - wenn das System Ihres Hundes empfindlich ist


Schau das Video: Warum Schokolade tödlich für Hunde ist. Schokolade bringt Ihren Hund in Gefahr. (Juli 2021).