Information

5 Tipps zum Portieren von Haustieren zum Kanufahren mit Ihrem Hund


Hier ist etwas, was ich schon immer machen wollte - mit Oscar eine Kanufahrt machen. Für Outdoor-Abenteuer Kevin Roberts ist es nur ein weiterer Tag in der freien Natur. Und deshalb habe ich ihn gebeten, seine Top 5 Dinge zu teilen, die Sie tun sollten, bevor Sie ins Kanu steigen.

Ruft dich das offene Wasser an?

Ich hatte das Glück, so viele schöne Abenteuer mit meinen Hunden im Kanu zu teilen. Wir sind auf unseren Anteil an Hindernissen gestoßen, kaputten Kanus, Gewittern, Bären ... sogar einem Waldbrand!

Letzten Herbst habe ich einen neuen Welpen adoptiert, Burger, der eine Handvoll ist. Dies hat mich dazu gebracht, über Sicherheitstipps für Menschen und Hunde nachzudenken, die neu im Kanufahren sind. Mit gut ausgebildeten Hunden und etwas Weitsicht sind Sie und Ihr Hund in kürzester Zeit Profis und bereit, jedes neue Paddelabenteuer in Angriff zu nehmen.

Bevor Sie Ihr Paddel zusammenpacken und mit Ihrem besten Freund aufs Wasser gehen, finden Sie hier einige Tipps, um Sie beide zu schützen:

Gehorsamstraining

Ein begeisterter Hund + ein Tippy-Kanu = Badezeit für Sie und Ihren Hund! Ein wenig Training wird viel dazu beitragen, alle trocken und im Boot zu halten. Ihr Hund sollte in der Lage sein, auf Befehl zu sitzen und sich hinzulegen und zurück zu kommen, wenn Sie anrufen. Erwarten Sie auf offenem Wasser immer das Unerwartete. Je mehr Kommunikation Sie und Ihr Hund miteinander haben, desto besser und trockener werden Sie beide sein. Das Sitzen und Liegen auf Befehl und die schnelle Beleuchtung können zur Stabilisierung des Kanus beitragen. Leider können Sie immer noch aus dem Kanu aussteigen, und ein schneller Rückruf ist unerlässlich. Ihr Hund ist möglicherweise nahe genug, um mit dem Hund an Land zu paddeln, oder Sie möchten, dass er sich für eine Wasserrettung in der Nähe des Kanus aufhält. Einige Hunde springen möglicherweise nur zum Schwimmen heraus und wenn Sie zurückkommen, wenn Sie angerufen werden, müssen Sie sie nicht im Kanu verfolgen!

Schwimmunterricht für Fido

Bevor Sie sich auf ein Abenteuer begeben, sollten Sie herausfinden, was für ein Schwimmer Ihr Welpe ist. Suchen Sie nach einer Innen- / Außenschwimmanlage für Hunde oder gehen Sie zu einem hundefreundlichen Strand und waten Sie mit einem speziellen Spielzeug hinein. Wenn Sie die Schwimmfähigkeit Ihres Hundes genau einschätzen, können Sie sicher sein, dass Sie die richtige Kanuroute auswählen und Ihr Risiko in den Griff bekommen. Ziehen Sie für Paddeltouren am offenen See, ältere Hunde oder Hunde mit Mobilitätsproblemen eine Rettungsweste für Hunde in Betracht, um Ihrem besten Freund Auftrieb zu verleihen.

Mach sie müde

Bevor Sie das Kanu betreten, sollten Sie Ihren Hund körperlich betätigen. Sie kennen Ihren Hund am besten und wissen, was ihn müde macht. Ein müder Hund ist ein gehorsamer Hund, und das gilt besonders für das Kanu! Schildkröten, Enten, Wasserwanzen, alles kann ein verlockendes Ziel für einen aufgeregten Welpen sein. Es ist wahrscheinlicher, dass Ihr Hund Ablenkungen ignoriert und in das Zen des Paddelerlebnisses eintaucht, wenn er die Gelegenheit hatte, sich vor dem Verlassen der Küste zu austoben. Ich liebe es, mit unserem Rudel Fetch zu spielen. Es macht sie die maximale Menge an Müdigkeit, mit der minimalen Menge an Arbeit für mich! Eine Win-Win-Situation, in der ich müde Hunde habe, aber viel Energie zum Paddeln.

Sagen Sie jemandem Ihre Kanupläne

Dinge können und können schief gehen, aber wenn Sie vorbereitet sind und jemand weiß, wo er nach Ihnen suchen muss, müssen Sie sich um eine Sache weniger Sorgen machen! Schauen Sie sich die kostenlose App Trail Note an, die eine Nachricht an einen Notfallkontakt sendet, wenn Sie nicht rechtzeitig einchecken.

Verbessern Sie Ihre Paddelfähigkeiten

Wenn Sie mit Ihrem Hündchen paddeln, erledigen Sie die ganze Arbeit! Nehmen Sie an einem Paddelkurs teil oder steigen Sie ein paar Mal ohne Hund aus, um Ihre Schläge aufzufrischen. Sie sollten in der Lage sein, Ihr Boot sicher zu drehen, Ihre Geschwindigkeit und Ihren Wind zu kontrollieren, aufzuwachen und zu winken, bevor Sie Ihren Hund hinzufügen. Üben Sie Ihre Bewegungen auf beiden Seiten des Kanus, damit Sie schnell aus dem Stau herauskommen können, auf den Sie gerade stoßen.

Viel Spaß beim Hundepaddeln!

Kevin Roberts

Kevin Roberts lebt für Abenteuer. Zusammen mit seinem Rudel Rettungshunde und seinem Ehemann verbringt er so viel Zeit wie möglich im Freien. Kevin lebt nach dem Motto: "Geh raus und spiel mit deinen Hunden!"


Schau das Video: Wenn Dein Haustier dieses Verhalten Zeigt, solltest Du sofort den Notartzt rufen! (Juni 2021).