Information

Wie man einen Sittich auswählt, pflegt und trainiert


Ich bin mit Sittichen aufgewachsen und hatte sie während meines Lebens immer wieder.

Eine kleine Geschichte über Sittiche

Sittich bedeutet "kleiner Papagei". Sie kamen ursprünglich aus Australien. Anfangs hatten Sittiche im Grunde eine Farbe - ein trübes, dunkles Grün. Bei sorgfältiger Zucht sind Sittiche jetzt in allen möglichen Farben erhältlich. Sie können blaue, grüne oder zweifarbige Vögel haben, wie gelb und grün oder weiß und blau. Es gibt auch ganz gelbe Sittiche und Pastellfarben. Ich hatte einmal einen hellgrünen Vogel, den die Tierhandlung "Seeschaum" nannte.

Als sie nach England exportiert wurden, wurden sie Wellensittich oder kurz "Wellensittiche" genannt. Sie waren in den 1950er und 1960er Jahren in den Vereinigten Staaten sehr beliebt und wurden manchmal als Wellensittiche bezeichnet, aber das wurde nicht mehr verwendet und jetzt werden sie alle Sittiche genannt.

Bringen Sie Ihren Sittich nach Hause

Zuerst müssen Sie einen intelligenten Vogel auswählen. Sie haben normalerweise eine ganze Reihe von Sittichen in einem großen Käfig. Einige picken sich gegenseitig an, andere flattern herum. Sie müssen eine Weile zuschauen, die Farbe finden, die Ihnen gefällt, und dann beobachten, wie er oder sie mit den Keets seiner Kollegen interagiert.

Männlich oder weiblich?

Männliche Sittiche haben ein blaues Cere, ein Stück über ihrem Schnabel, das zwei Nasenlöcher hat. Das Weibchen hat eine weißlich-beige Cere. Sehr junge Vögel haben rosa Ceres. Einige Leute glauben, dass nur Männern das Sprechen beigebracht werden kann. Das ist nicht wahr. Mein bester Redner war eine Frau namens Angel.

Gesunde, stabile Vögel

Ein gesunder Vogel hat Flügel, die sich im Rücken kreuzen, und gut aussehende rosa Füße. Gesunde Vögel haben keinen überwucherten oder knorrigen Schnabel.

Warten Sie, bis der Vogel, den Sie mögen, das Ende der Barsch erreicht hat, nähern Sie sich ihm und sprechen Sie leise mit ihm. Wenn es interessiert aussieht, ist das ein gutes Zeichen. Wenn Sie einen Finger sehr langsam an das Ende der Barsch legen und es wird Affenscheiße, ist dies kein gutes Zeichen. Sie wollen einen Sittich mit festen Nerven.

Sich um Ihren Sittich kümmern

Sobald Sie es nach Hause gebracht haben, müssen Sie über die gesamte Ausrüstung verfügen, die Sie für einen glücklichen, gesunden Sittich benötigen.

Käfige und Sitzstangen

Es wird ein geräumiger Käfig benötigt und genügend Sitzstangen, damit er hüpfen und klettern kann. Sitzstangen sollten aus Holz bestehen, da Kunststoffstangen unter den Füßen des Vogels kalt werden können. Es ist sehr wichtig, den Käfig von Zugluft fernzuhalten.

Käfigsicherheit

Wenn Sie eine Katze haben müssen, können Sie auch einen Sittich haben, aber der Vogel muss in einem Käfig gehalten werden, dessen Stangen allseitig sehr nahe beieinander liegen (plus der Oberseite des Käfigs), damit die Katze ihren nicht platzieren kann Pfote überhaupt durch. Der Käfig muss sich ebenfalls auf einem stabilen Tisch befinden und darf nicht an einem Haken hängen oder in irgendeiner Weise instabil sein. Andernfalls springt die Katze darauf. Sittiche kommen manchmal versehentlich aus ihrem Käfig, und wenn Sie eine Katze haben, kann dies natürlich eine Katastrophe für den Vogel bedeuten. Es könnte einen Mord im Haus geben.

Den Käfigboden auskleiden

Sie müssen den Boden des Käfigs mit stabilem Papier auskleiden. Sie können eine Einkaufstüte aus Papier verwenden und sie zuschneiden. Tierhandlungen verkaufen vorgeschnittene Papiereinlagen, an denen bereits lose Kies befestigt ist. Kies ist auch für die Gesundheit und Verdauung des Vogels notwendig. Sie können eine Schachtel Kies kaufen und auf Ihre hausgemachten Liner streuen. Was auch immer Sie verwenden, der Liner sollte einmal pro Woche gewechselt werden. Verwenden Sie kein Papiertuch, da die meisten Sittiche sie in Stücke reißen und Sie ein großes Durcheinander an Ihren Händen haben.

Essen und Leckereien

Sittiche mögen eine Vielzahl von Speisen und Leckereien. Sie können Sittichsamen kaufen, eine bestimmte Samenmischung, die für Sittiche geeignet ist. Sie sollten einen Cuttlebone und einen Keetcake für Mineralien haben und dabei helfen, Nahrung zu verdauen. Die meisten Vögel möchten einen Hirsespray in ihrem Käfig haben. Denken Sie daran, Sittiche sind großartige Knabberzeug. Überprüfen Sie daher jeden Tag ihre Nahrungsversorgung und stellen Sie sicher, dass das Wasser frisch ist. Sie können ihnen auch Obst und Gemüse praktisch jeder Art geben. Sie können gefrorenes gemischtes Gemüse kochen, abtropfen lassen und etwas in einen kleinen Feeder geben.

Häuten

Sittiche häuten, und Sie finden Flügelfedern und sogar gelegentlich Schwanzfedern. Normalerweise ist eine Schwanzfeder unter dem vorhandenen Schwanz ziemlich lang geworden, bevor der alte Schwanz abfällt. Sittiche reinigen oft ihre Federn. Sie werden ihren Schnabel über die gesamte Länge ihrer Flügelfedern laufen lassen und nach losen Federn suchen. Nach diesem Ritual schütteln sie sich wie verrückt und eine kleine weiße Feder schwebt in der Luft.

Verstehen, wie sie schlafen

Sittiche haben eine seltsame Art zu schlafen. Sie gehen oft zu ihrer Schaukel und schwingen eine Weile, bevor sie schlafen gehen. Wenn sie zum Schlafen bereit sind, stehen sie auf einem Bein und verriegeln es. Ich weiß nicht, wie sie das machen, aber sie machen es. Sie werden dann das andere Bein anheben und es nahe an ihren Körper halten, und sie werden ihren Kopf herumdrehen und es unter ihrem Flügel verstecken. Erstaunlicherweise sind sie auf diese Weise sicher und fallen nicht von der Stange.

Ein Sittich wird mit der Zeit lernen, dass er, wenn Sie die Abdeckung für seinen Käfig erhalten, zu seinem Käfig zurückfliegt und vor dem Schlafengehen auf die Schaukel steigt. Sittiche lassen ihre Käfige gerne nachts bedecken. Stellen Sie sicher, dass Ihr Käfig keine Zugluft mehr hat.

Die Zeichen eines kranken Sittichs erkennen

Ein kranker Sittich wird aufgeblasen. Sie werden nicht glatt aussehen. Ihre Flügel kreuzen sich nicht im Rücken, sondern hängen irgendwie herunter. Ihr Kot wird wässrig sein und nicht wie die normalen aussehen, die perfekt rund und weiß mit einem Punkt in der Mitte sind. Leider erholen sich kranke Sittiche selten, obwohl Sie sie zu einem Tierarzt bringen können, der mit Vögeln umgeht und prüft, ob etwas getan werden kann.

Trainiere deinen Sittich

Wenn Sie Ihren Sittich so trainieren möchten, dass er auf Ihrem Finger sitzt und mit Spielzeug außerhalb seines Käfigs spielt, ist es wichtig, einen einzigen Vogel zu haben. Zwei Vögel interessieren sich für niemanden, aber wenn Sie nicht vorhaben, viel Zeit mit Ihrem neuen Haustier zu verbringen, ist es besser, zwei zu bekommen, damit sie sich gegenseitig Gesellschaft leisten können.

Mit einem einzelnen Vogel können Sie einen Spiegel in den Käfig hängen, während sie gerne am Spiegel gurren und küssen. Es ist amüsant zu sehen, wie ein Vogel mit seinem Spiegelbild interagiert. Sie geraten manchmal in Trance, wo ihre Kopffedern hervorstehen, das Weiß ihrer Augen sich zeigt und sie ihren Kopf weiter auf und ab bewegen, während sie dem Bild im Spiegel seltsame Geräusche machen.

Helfen Sie dem Vogel, sich daran zu gewöhnen, auf Ihrem Finger zu sitzen

Der erste Schritt, um Ihren Sittich zu trainieren, besteht darin, ihn an Ihren Finger zu gewöhnen. Nähern Sie sich dem Vogel mit Ihrem Zeigefinger sehr langsam in seinem Käfig, bis Sie ihn direkt unter seine Brust legen können. Drücken Sie ein wenig nach oben und der Vogel wird sich schließlich bewegen, um auf Ihrem Finger zu stehen.

Fliegend

Ein ausgebildeter Vogel sitzt gerne auf Ihrer Schulter und fliegt nach Belieben durch den Raum. Wenn Sie Ihren Sittich zum ersten Mal zum ersten Mal herauslassen, wird er wahrscheinlich in ein Fenster fliegen. Dies wird normalerweise nur einmal durchgeführt. Und dann fliegt es zur Fensterbank. Ich hatte einmal einen Sittich, der weiter ins Fenster flog, bis er sich albern schlug und ich ließ ihn einfach in seinem Käfig bleiben.

Versuchen Sie es mit einem "Training Stick", damit sich Ihr Vogel fortbewegt

Mein Vater hat aus zwei Dübeln einen "Trainingsstock" gemacht. Einer war ungefähr zweieinhalb bis drei Fuß lang, und der andere war an einem Ende festgeklebt und ungefähr drei Zoll breit. Wenn der Vogel hoch oben auf den Vorhängen oder an einem anderen hohen Ort war, würde ich dies verwenden, um den Vogel dazu zu bringen, darauf zu hüpfen und ihn herunterzunehmen, um ihn entweder auf den Tisch oder zurück in seinen Käfig zu legen.

Spielzeugtraining

Sittiche werden bald erfahren, welche Spielzeuge ihm oder ihr gehören. Sie mögen einen gewichteten Spielzeugvogel, auf den sie picken und den sie niederschlagen können, und der wird wieder auftauchen. Meine Vögel mochten eine kreisförmige Leiter, auf die sie klettern und oben eine Glocke läuten konnten. Ich hatte auch ein Spielzeug-Riesenrad, mit dem der Vogel mit dem Schnabel herumwirbeln konnte.

Ich benutzte eine hölzerne Streichholzschachtelabdeckung, um einen Tunnel zu bauen, der genau die richtige Größe für das Ein- und Aussteigen des Vogels hatte. Seien Sie kreativ mit den Spielsachen Ihres Sittichs. Vielleicht finden Sie etwas Neues in der Tierhandlung oder machen selbst etwas, damit es Spaß macht. Pass nur auf, dass nichts dem Vogel schaden kann.

Bringen Sie Ihrem Vogel das Sprechen bei

Sie müssen die Wörter wiederholen, die Ihr Sittich lernen soll. Einfache Wörter wie "Hübscher Vogel", "Watcha doin '", "Hi, birdy" und dergleichen sind wahrscheinlich die leichter zu lernenden Wörter. Sie werden diese Wörter den ganzen Tag in einer anderen Reihenfolge sagen, während sie Sittichzwitschern machen.

Die richtige Pflege gibt Ihnen viele Jahre mit Ihrem Haustier

Wenn Sie die Ernährung ausgewogen halten und ihm jeden Tag frisches Wasser geben, den Vogel trainieren und sich ausruhen lassen, sollte Ihr Sittich einige Jahre leben und Ihnen viel Unterhaltung bringen.

Buchpfote am 18. Juni 2018:

Mein Sittich fliegt immer wieder von mir weg und wenn ich sie rauslasse, fliegt sie zurück zu ihrem Käfig

Alice am 13. November 2014:

Hallo! Ich habe zwei Sittiche, einen männlichen und einen weiblichen. Sie sind beide fingertrainiert und ich würde gerne anfangen, sie rauszulassen. Im Moment sind ihre Flügel abgeschnitten, also möchte ich sie trainieren, damit ich sie nicht trainieren muss, wenn sie wegfliegen können. Aber selbst jetzt fürchte ich, sie werden Chaos anrichten und wie verrückt davonfliegen! Bitte helfen Sie!

Rita A. (Autorin) aus Nordkalifornien am 27. Mai 2014:

Zuerst muss man den Vogel herumfliegen lassen und sich an den Raum gewöhnen, und er kehrt in seinen Käfig zurück, weil dort Wasser und Futter sind. Bevor Sie das tun, gewöhnen Sie sich sehr, sehr langsam an Ihren Zeigefinger, indem Sie ihn unter die Brust legen und sanft nach oben drücken. Zuerst wird es Angst vor deinem Finger haben, bevor es merkt, dass es keine Schlange ist. ;)

Der Vogel kann es in ein Fenster fliegen, aber nur einmal, und dann kommt er auf die Idee. Sie können die Fenster auch mit Vorhängen abdecken.

Machen Sie sich einen "Trainingsstab", bei dem es sich um einen etwa 3 Fuß langen Dübel handelt, an dessen einem Ende ein etwa 3 Zoll langer Holzdübel befestigt ist. Wenn der Vogel hoch fliegt, können Sie ihn verwenden, um den Vogel von dort herunter zu bringen, wo er sich befindet.

Ein Sittich lässt seinen Käfig gerne nachts abdecken, sodass Sie eine Käfigabdeckung aus Stoff kaufen oder einfach eine über den Käfig drapieren lassen können.

Meine Sittiche flogen zurück zum Käfig, als sie sahen, dass ich die Käfigabdeckung aus der Schublade nahm. Sie wussten, dass es Nacht war.

Das Wichtigste ist, dass Sie den Vogel an Ihren Finger gewöhnen und sich damit anfreunden müssen, während er sich im Käfig befindet. Wenn Sie es zum ersten Mal fliegen lassen, wird es, nachdem es sich an seinen Käfig gewöhnt hat, wahrscheinlich von selbst zurück in seinen Käfig fliegen.

Herbst am 11. Mai 2014:

Heu, was mache ich, wenn mein Sittich weiter im Käfig davonfliegt und mich weiter beißt und ich meinen Finger nicht an die Brust bekommen kann?


Sind Sittiche gute Haustiere? Vollständiges Profil - Kosten, Pflege, Ernährung

Sittiche gelten als eine Gruppe kleiner bis mittelgroßer Vögel. Laut Wiki und anderen Quellen gibt es etwa 115 bis 120 Arten, die unter die Sittichgruppe fallen. Wellensittiche gehören zu dieser Gruppe und sind einer der beliebtesten Sittiche in den Vereinigten Staaten.

Tierhalter lieben ihre Wellensittiche unter anderem wegen ihrer liebevollen Art, ihrer Fähigkeit zu sprechen, ihrer schönen Farben. Obwohl sie einige Wartungsarbeiten erfordern, sind sie leichter zu pflegen als viele andere Vögel.

Aber sind Sittiche das Richtige für Sie? Passen Wellensittiche zu Ihrem Lebensstil? Lass es uns herausfinden!

Sind Sittiche gute Haustiere?

Sittiche sind gute Haustiere für die richtigen Vogelbesitzer und können für Anfänger großartige Vögel sein. Wellensittiche sind verspielt, sie reden und singen und sind sehr soziale kleine Vögel. Sie sind Liebhaber von Essen und ahmen Geräusche und Reden nach, ebenso wie jeder andere Papagei.

Wellensittiche sind pflegeleicht, im Vergleich zu anderen Heimvögeln nicht zu teuer und werden Sie mit ihren Liedern zum Ständchen bringen.

Diese Sittiche können 5 bis 10 Jahre in Gefangenschaft leben. Sie sind sehr kluge kleine Vögel, von denen bekannt ist, dass sie die Stimmung ihrer Tierhalter verbessern.

Diese kleinen Vögel mögen es sehr sozial zu sein und werden etwas Aufmerksamkeit von Ihnen lieben. Sie funktionieren paarweise besser, aber wenn Sie nur einen bekommen, sollten Sie Ihrem neuen Vogel die notwendige Aufmerksamkeit schenken, die er benötigt. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Sittich (Wellensittich) Geschichte & Herkunft

Sittiche sind ein Teil unserer alten Geschichte und kommen auf der ganzen Welt vor. Wie bereits erwähnt, gibt es in der Sittichgruppe etwa 115 bis 120 kleine bis mittelgroße Vogelarten.

Bevor sie zu unseren exotischen gefiederten Freunden wurden, benutzten vergangene Menschen Sittiche als Nahrung. Ja, Essen.

In Amerika leben ungefähr 25 bis 30 verschiedene Sitticharten, zu denen auch andere Unterarten gehören. Der Wellensittich ist eine dieser Arten.

Der Begriff Sittich kann verwirrend sein, da die meisten Leute denken, dass es sich um eine bestimmte Vogelrasse handelt, wenn sie tatsächlich aus 115 bis 120 verschiedenen Vogelarten besteht, die mit den Wellensittichen gruppiert sind.

Wellensittich ist der Spitzname einer der beliebtesten Sitticharten in den Vereinigten Staaten, die am häufigsten für ihre gelben und grünen Farben bekannt ist.

Wellensittiche sind die einzigen Arten in der Gattung Melopsittacus, aber einige Leute denken an Sittiche und denken, dass sie alle die gleiche Art von Vogel sind. Es kann ein sehr verwirrendes Thema sein, ich weiß. Sogar die Experten diskutieren immer noch über den Begriff Sittich und was er eigentlich bedeutet.

Sittich ist die englische Bezeichnung für Wellensittich. Auch hier kann es verwirrend werden, aber wissen Sie nur, dass Sittiche Wellensittiche und Wellensittiche Sittiche sind, aber es gibt viele andere Vogelarten in dieser Gruppe.

Sittich (Wellensittich) Fakten

Sittiche sind samenfressende (in freier Wildbahn) Papageien, die in den USA den Spitznamen Wellensittich tragen.

In fast allen Tierhandlungen, die Sie besuchen, finden Sie Wellensittiche. Sie sind sehr beliebt bei Tierbesitzern. Sie sind kostengünstig im Vergleich zu den meisten anderen Papageien, die sprechen und Geräusche imitieren können.

Sie kommen in freier Wildbahn in trockeneren Teilen des australischen Outbacks vor, wo sie ihren Ursprung haben, jetzt mit Menschen zusammenleben und dort Millionen von Jahren überlebt haben. Sie haben viel überlebt, um das drittbeliebteste Haustier unter Tierbesitzern auf der ganzen Welt zu werden.

Sie leben seit über 50.000 Jahren um Menschen herum. Einer der Gründe, warum Wellensittiche so lange überleben konnten, ist, dass sie nicht still sein müssen, um zu züchten. Sie können brüten, während sie sich bewegen.

Nachdem Sie nun etwas mehr über Wellensittiche wissen, wollen wir diskutieren, was Sittiche insgesamt sind, um Ihnen ein besseres Verständnis zu vermitteln.

Was sind Sittiche?

Der Wellensittich oder Wellensittich wird in den USA hauptsächlich als „Sittich“ bezeichnet.

Die Sittiche, die Sie in den Zoohandlungen sehen, sind größer als die wilden Sittiche. Wilde Sittiche werden nur etwa 7 Zoll lang und kommen hauptsächlich in ihrer ursprünglichen grünen Farbe vor.

Die farbenfrohen Vögel, die Sie in den Zoohandlungen und bei Händlern sehen, werden gezüchtet, um die verschiedenen Farben zu erzeugen, die Sie bei dieser Art von Haustiervögeln sehen.

Haustier Sittiche können bis zu 18 Zoll lang von der Spitze ihres Kopfes bis zu ihrem Schwanz wachsen. Die Schwanzfedern sind lang und verjüngt, was etwa die Hälfte der Körperlänge des Sittichs ausmacht.

Es gibt nur eine Wellensittichart in der Gruppe der kleinen bis mittelgroßen Vögel, die als Sittiche bekannt sind.

Was sind keine Sittiche?

Sittiche werden als kleine bis mittelgroße Papageienvögel bezeichnet, aber nicht alle kleinen bis mittelgroßen Papageien passen in diese Gruppe.

Eines der Hauptunterscheidungsmerkmale anderer kleinerer Papageien im Vergleich zu den Sittichen ist, dass die Sittiche lange, sich verjüngende Schwänze haben. Die anderen Vögel haben diese Eigenschaft nicht. Viele andere kleine bis mittelgroße Papageien haben eher einen quadratischen Schwanz.

Hier ist eine Liste einiger der beliebtesten Vögel, die NICHT als Sittiche gelten:

  • Caiques
  • Nymphensittiche
  • Kakadus
  • Eclectus
  • Pionus Papageien
  • Poicephalus Papageien

Arten von Sittichen

Sittiche können in Gruppen eingeteilt werden.

Asiatische Sittiche

Eine Gruppe ist als asiatische Sittiche bekannt. Die asiatischen Sittiche entstanden in der Nähe von Indien, Indonesien, Sri Lanka und anderen nahe gelegenen Regionen.

Einige Vögel, die unter diese Gruppe fallen, umfassen:

Alexandrine Papageien - Leisere mittelgroße Papageien, die hell und unabhängig sind, sprechen und Tricks lernen können.

Indische Ringneck-Sittiche - Talkative Vögel, die aufgeschlossen sind, aber einen geduldigen und erfahrenen Besitzer benötigen, um zahm zu sein.

Schnurrbartsittiche - Diese Vögel haben ihren Namen von ihren Federn. Ihre Federn auf dem Kamm sehen aus wie ein gepflegter Schnurrbart. Sie haben auch aufgeschlossene Persönlichkeiten.

Pflaumenkopfsittich - Schöne, mittelgroße Papageien, die mit anderen Vögeln auskommen und nicht so aggressiv sind wie einige der anderen Vögel.

Grassittiche

Eine andere Gruppe ist als Grassittiche bekannt. Die Grassittiche stammen ursprünglich aus Australien.

Einige beliebte Vögel, die zu dieser Gruppe gehören, sind:

Bourkes Sittiche - Gut für neue Tiervogelbesitzer. Es ist bekannt, dass es sich um ruhige Vögel handelt, die kein Problem damit haben, sich ohne Sie zu unterhalten.

Rosella Sittiche - Schöne und helle Vögel, die nicht die besten Papageien sprechen. Diese Vögel können gut pfeifen, lernen aber nur eine minimale Anzahl von Wörtern.

Scharlachrote Sittiche mit Brust - Kleine, farbenfrohe Vögel, die eher ruhig und normalerweise sehr friedlich sind.

Es gibt viele verschiedene Sittiche zur Auswahl, aber der Wellensittich gilt als der beliebteste unter den Besitzern von Heimvögeln.

Eigenschaften und Merkmale von Sittichen

Egal welchen Sittich Sie bekommen, sie werden alle als sehr intelligente Vögel eingestuft. Sie sind auch sehr soziale Vögel, die es lieben, mit ihren Besitzern und anderen Sittichen zu interagieren.

Sie können eine sehr starke Bindung zu ihren Besitzern aufbauen, die ein Leben lang Bestand hat, solange sie die richtige Handhabung erhalten, um zahm zu bleiben.

Sie sind klein und können bis zu 18 Zoll lang werden. Ich weiß, dass das lange klingt, wenn man sie als kleine Vögel klassifiziert, aber der Grund dafür ist, dass ihre Schwänze ungefähr halb so lang sind, so dass ihr Körper nicht so lang ist.

Diese Vögel sind tatsächlich schlank gebaut mit den langen, sich verjüngenden Schwänzen, die sie länger erscheinen lassen.

Sittiche sind großartige Vögel für Erstbesitzer von Heimvögeln, da sie im Vergleich zu anderen Vögeln relativ günstig sind.

Sie sind schlau, nehmen wenig Platz ein, können sprechen und singen, sind sehr liebenswert und kosten weniger als 100 US-Dollar. Es ist leicht zu verstehen, warum sie das drittbeliebteste Haustier der Welt sind.

Die meisten Sittiche in Zoohandlungen können zwischen 10 und 15 US-Dollar und zwischen 50 und 60 US-Dollar liegen. Der Preis variiert nur abhängig davon, woher Sie Ihren Wellensittich beziehen und welche Farbe Sittich Sie erhalten.

Temperament

Wellensittiche sind leicht zu zähmende Vögel, besonders wenn Sie Ihren Sittich in jungen Jahren bekommen. Sie sind sanfte und liebevolle Vögel, die paarweise besser sind, da sie solche sozialen Vögel sind.

Wenn Sie ein Paar Wellensittiche haben, werden sie sich miteinander verbinden. Sie können sich jedoch paarweise weniger mit ihren menschlichen Besitzern verbinden. Sie ahmen möglicherweise auch die Sprache nicht paarweise nach.

Dies sind einige verspielte und aktive Vögel, die leiser sind als viele andere Arten von Heimvögeln.

Farben

Ich bin eher mit Wellensittichen vertraut, die hauptsächlich grün und gelb sind, aber Wellensittiche gibt es in vielen verschiedenen Farben. Knospen werden in Gefangenschaft gezüchtet, um Wellensittiche in den folgenden Farben herzustellen.

  • Blues
  • Grautöne
  • Weiße
  • Gelb

Wellensittiche brauchen eine Vielfalt in ihrer Ernährung, die hauptsächlich aus hochwertigen Pellets, aber auch frischem Gemüse und Obst besteht.

Über Samen werden hochwertige Pellets empfohlen, da sich durch Samen im Laufe der Zeit Bakterien ansammeln können, die dazu beitragen können, dass Ihr Wellensittich gesundheitliche Probleme hat und eine kürzere Lebensdauer hat. Wenn Sie Ihre Wellensittichsamen füttern, sollten Sie Ihren Vogel auf eine Diät auf Pelletbasis umstellen.

Einige Lebensmittel sollten in der Ernährung Ihres Vogels vermieden werden. Überprüfen Sie, welche Früchte und Gemüse sie unten essen können. Dann schauen Sie sich die Lebensmittel an, die für sie schlecht sind.

Gemüse, das Ihr Wellensittich essen kann

Früchte, die Ihr Wellensittich essen kann

Lebensmittel, die Sie vermeiden sollten, Ihren Wellensittich zu geben

Sittiche brauchen viel geistige Anregung und soziales Engagement. Wenn Sie kein Paar bekommen, ist es wichtig, viel Zeit mit Ihrem Vogel zu verbringen und sich damit zu beschäftigen. Selbst wenn Sie ein Paar haben, brauchen sie immer noch viel von Ihrer Liebe und Aufmerksamkeit.

Wenn Sie Ihren Vogel nach Hause bringen, denken Sie vielleicht, dass Sie den Käfig überall platzieren können, und das ist in Ordnung. Ihr Vogel muss jedoch überall dort sein, wo Sie die meiste Zeit zu Hause verbringen. Um Ihren Vogel bei Laune zu halten, platzieren Sie den Käfig am besten dort, wo Sie am meisten sind, wenn Sie zu Hause sind.

Stellen Sie den Käfig Ihres Vogels nicht in die Küche. Bestimmte Dämpfe aus Speiseölen und Sprays können für Ihren Wellensittich schädlich sein.

Käfigwartung

Wellensittiche sind aktiv und sehr verspielt. Ihr Wellensittich benötigt einen großen Käfig, um spielen und aktiv sein zu können.

Der Käfig muss unten mit normalem Kopierpapier oder Papiertüchern ausgekleidet werden. Auf diese Weise wird das Aufräumen zum Kinderspiel. Entfernen Sie einfach das Papier, wenn es verschmutzt ist, und reinigen Sie den gesamten Käfig einschließlich der Riegel mit Wasser und Seife. Fügen Sie dann neues Papier hinzu, nachdem Sie den Käfig gereinigt haben und fertig sind.

Stellen Sie Ihrem Vogel mehrere Sitzstangen und eine Auswahl an Spielzeugen zur Verfügung. Schalten Sie das Spielzeug von Zeit zu Zeit aus, damit sich Ihr Vogel nicht mit dem Spielzeug langweilt. Spielzeug hilft Ihrem Vogel, stimuliert und unterhalten zu bleiben.

Ich schlage vor, einen Spiegel zu kaufen, damit Sie sich auslachen können, wenn Sie sehen, wie Ihr Vogel den Spiegel berührt.

Pflege & Hygiene

Wenn Sie die Pflege- und Hygieneroutine im Auge behalten, bleibt Ihr Vogel gesund und sauber. Das Baden ist ein wichtiger Bestandteil dieser Routine.

Einige Haustier-Sittichbesitzer geben ihrem Vogel ein Bad in der Dusche, im Waschbecken oder in einer Art Behälter oder Wanne. Andere Tiervogelbesitzer erhalten eine Sprühflasche und besprühen ihren Vogel mit Wasser als Bad. Es liegt an Ihnen, aber beide Möglichkeiten funktionieren einwandfrei.

Es wird kein Reinigungsmittel benötigt. Sie sollten nur Wasser verwenden, das ausreicht, um den Vogel sauber zu machen. Die Verwendung einer Reinigungslösung kann die Haut Ihres Vogels reizen.

Nagelschneiden

Bei Sittichen müssen die Nägel gelegentlich abgeschnitten werden. Um mit ihren Nägeln zu helfen, nehmen Sie rauere Sitzstangen, um zu verhindern, dass die Nägel Ihres Vogels zu lang werden.

Federschnitt

Einige Besitzer entscheiden sich dafür, die Federn ihres Vogels abschneiden zu lassen. Ich bekomme nicht die Flügel unseres Nymphensittichs abgeschnitten, weil ich es mag, dass sie herumfliegen und mehr Bewegung bekommen können.

"Sam & Dean", unsere Nymphensittiche, scheinen aktiver und glücklicher zu sein, wenn sie herumfliegen. Also beschließen wir, ihre Flügel nicht abschneiden zu lassen. Außerdem sehe ich keine Chance, dass sie sich jemals lösen oder wegfliegen. Es gibt also keinen Grund für uns, dies mit unseren Vögeln zu tun.

Wenn Sie sich entscheiden, die Flügel Ihres Vogels abschneiden zu lassen, vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem örtlichen Tierarzt, damit ein Fachmann damit umgehen kann. Dies ist der empfohlene Weg.

Sprechen Sittiche?

Ja, Wellensittiche können sprechen und die Geräusche ihrer Besitzer nachahmen. Es ist jedoch wahrscheinlich, dass sie weniger sprechen und nachahmen, wenn Sie ein Paar haben.

Ein Paar zu haben hat seine Vorteile, weil Sie sehen werden, wie sie miteinander interagieren, was sehr unterhaltsam sein kann. Außerdem werden sie eine starke Bindung untereinander herstellen.

Übung

Wellensittiche müssen herumfliegen können, um aktiv zu bleiben und gesund zu sein. Ihr Wellensittich sollte Zeit haben, damit er ein oder zwei Stunden pro Tag in einem Raum herumfliegt, um sich zu bewegen.

Stellen Sie Sitzstangen in einem Raum auf, damit Ihre Wellensittiche fliegen können, damit Ihr Wellensittich besser durch den Raum navigieren kann. Ohne dies treffen sie gelegentlich auf Wände, und das wollen wir nicht.

Holen Sie Ihrem Wellensittich viele Spielsachen, um ihn aktiv zu halten. Sie mögen Spielzeug, aber stellen Sie sicher, dass Sie eine Auswahl haben, damit sich Ihr Wellensittich nicht langweilt.

Allgemeine gesundheitliche Beschwerden

  • Kropf
  • Hepatische Lipidose
  • Nierentumoren
  • Lipome
  • Eierstocktumoren (weiblich)
  • Psittakose (Papageienfieber)
  • Milben
  • Hodentumoren (männlich)
  • Xanthomas

Zucht

Sittiche brüten oft in Gruppen. Wenn der Platz begrenzt ist, kann es zu Konflikten zwischen Brutpaaren kommen, aber andere Sittiche können beim Brutprozess helfen.

Nur die Anwesenheit der anderen Sittiche in der Nähe ist für das Brutpaar ermutigender zu züchten.

Die meisten Züchter ziehen es vor, paarweise zu züchten, weil die meisten wissen wollen, welche Vögel zusammen brüten. Ein weiterer Grund, warum Züchter es vorziehen, dass ihre Sittiche paarweise gegenüber Gruppen brüten, besteht darin, Konflikte mit anderen Vögeln zu vermeiden, die nicht Teil des Brutpaares sind.

Wo Sie Ihren Sittich bekommen

Wenn Sie darüber nachdenken, einen Sittich als Haustier zu bekommen, sollten Sie versuchen, eine Agentur für die Adoption von Sittichen zu finden, einen seriösen Händler auszuwählen oder einen in Ihrer örtlichen Tierhandlung zu kaufen.

Einen Sittich adoptieren

Die Annahme eines Sittichs kann eine Option für Sie sein.

Wenn Sie mehr über die Adoption eines Sittichs erfahren möchten, besuchen Sie diese Website.

Bei der Adoption eines Sittichs liegt das Hauptaugenmerk der Adoptionsagentur darauf, sicherzustellen, dass Sie für ein neues Haustier in Ihrem Zuhause bereit sind. Dies verhindert, dass der Sittich für immer ein anderes Zuhause finden muss, wenn Sie sich nicht darum kümmern können.

Seien Sie also bereit, viele Fragen zu Ihrem Leben und Ihrem Lebensstil zu beantworten, aber wissen Sie nur, dass Sie einen solchen Prozess durchlaufen müssen, um sicherzustellen, dass Sie zur Adoption bereit sind. Viele Adoptionsagenturen verlangen auch eine geringe Gebühr für den Adoptionsprozess. Diese Gebühr hängt von der Agentur ab.

Einen Sittich aus der Zoohandlung holen

Wellensittiche finden Sie in vielen Zoohandlungen. Petco und Petsmart haben sie beide sowie viele andere Tierhandlungen im Tante-Emma-Stil.

Bei Petco und Petsmart liegt der Preis für einen typischen Wellensittich zwischen 20 und 30 US-Dollar.

Auswahl des richtigen Züchters

Wenn Sie vorhaben, Ihren Sittich von einem Händler zu beziehen, sollten Sie sich an einen seriösen Händler wenden. Der Preis für einen Sittich von Händlern ist höher als für Zoohandlungen mit einer Bandbreite von 50 USD bis zu einigen 100 USD.

Fragen Sie andere Personen nach Referenzen, die den Händler verifizieren können. Überprüfen Sie online auf Beschwerden über den Händler.

Wenn sie Wellensittiche auf Craigslist oder einer anderen ähnlichen Plattform verkaufen, sind sie wahrscheinlich keine seriösen Händler.

Dinge, über die man nachdenken sollte, bevor man einen Sittich bekommt

Wenn Sie darüber nachdenken, einen Sittich zu adoptieren oder zu kaufen, finden Sie hier einige Dinge, die Sie wissen und planen sollten.

  • Nehmen Sie sich etwas Zeit und recherchieren Sie (was Sie hier machen, also gute Arbeit)
  • Überprüfen Sie Adoptionen, Zoohandlungen und verschiedene Züchter auf Sittiche. Kaufen Sie nicht nur den ersten, den Sie sehen. Einkaufsbummel.
  • Versuchen Sie, vor dem Kauf so viel Zeit wie möglich mit dem Vogel zu verbringen, um eine bessere Vorstellung davon zu bekommen, ob dieser Vogel für Sie geeignet ist. Dies kann Ihnen auch dabei helfen, einen reibungsloseren Übergang für Ihren Vogel in Ihr Zuhause zu beginnen.
  • Planen Sie, täglich mit Ihrem neuen besten Freund umzugehen und Kontakte zu knüpfen
  • Denken Sie über das Engagement nach, das mit dem Besitz eines Haustier-Sittichs verbunden ist, und denken Sie dann noch einmal darüber nach, um sicherzugehen, dass Sie bereit sind.
  • Suchen Sie nach Anzeichen eines ungesunden Vogels, bevor Sie Ihren neuen Freund kaufen

Wie man einen gesunden Sittich auswählt

Suchen Sie nach Anzeichen eines nicht reagierenden Vogels. Wenn der Vogel ungesund oder krank ist, ist er nicht so aktiv und aufmerksam. Stellen Sie sicher, dass der Vogel aktiv ist und sich bewegt.

Analysieren Sie das Aussehen des Wellensittichs. Sie sollten ihre Federn überprüfen, um festzustellen, ob sie zerzaust aussehen. Die Federn sollten glänzend und glatt sein und flach auf ihrem Körper liegen. Ihre Schuppen an ihren Füßen, ihre Nägel und ihr Schnabel sollten alle glatt sein.

Stellen Sie sicher, dass die Nägel und der Schnabel nicht überwachsen sind.

Dies sind alles Anzeichen dafür, dass der Wellensittich gepflegt wurde. Wenn der Sittich krank aussieht, verwenden Sie Ihr besseres Urteilsvermögen.

Fragen Sie nach Aufzeichnungen über Tierarztbesuche. Fragen Sie nach der Hintergrundgeschichte der Vögel. Stellen Sie sicher, dass Sie so viele Informationen wie möglich über den Vogel erhalten, den Sie erhalten möchten.

Vorräte werden gebraucht

Käfig: Der Käfig sollte mindestens 20 Zoll lang, 12 Zoll tief und 18 Zoll hoch sein und horizontale Stangen aufweisen, damit Ihr Wellensittich leichter klettern kann. Verwenden Sie einen Edelstahlkäfig, da andere Arten von Metallen für Wellensittiche giftig sein können.

Käfigständer: Sie brauchen etwas, auf dem der Käfig sitzen kann. Der Ständer sollte robust sein und mindestens die oben angegebenen Abmessungen haben. Der Ständer muss eine flache Oberfläche haben und stabil sein, damit kein Umkippen möglich ist.

Käfigabdeckung: Sie benötigen dies, um den Käfig abzudecken, damit Ihr Wellensittich ruhig bleibt und schläft.

Barsch: Sie sollten eine Vielzahl von unterschiedlich großen Sitzstangen auf verschiedenen Ebenen im gesamten Käfig haben, damit sich Ihr Wellensittich hin und her bewegen kann.

Spielzeuge: Holen Sie sich eine Vielzahl von Spielzeugen und tauschen Sie sie häufig aus, damit sich Ihr Wellensittich nicht mit den Spielzeugen langweilt, die sie haben.

Essen: Ihr Wellensittich benötigt hochwertige Pellets sowie Obst und Gemüse für eine ausgewogene Ernährung.

Sonstiges Zubehör: Lebensmittel- und Wasserschalen, Leckereien, Pflegeprodukte und mehr. In der folgenden Einkaufsliste finden Sie einige dieser Produkte.

Einkaufsliste für Ihren Wellensittich

Wenn Sie auf einen der folgenden Links klicken, gelangen Sie zu hoch bewerteten Amazon-Produkten für Ihren neuen Wellensittich.

  • Käfig
  • Käfigabdeckung
  • Käfigstreu
  • Sitzstangen
  • Spielzeuge
  • Vogelbad
  • Futternapf
  • Wasserflasche
  • Hochwertiges Sittichfutter
  • Leckereien
  • Cuttlebone
  • Cuttlebone-Halter
  • Sprühen Sie Hirse
  • Pflegezubehör
  • Vitamine / Ergänzungen
  • Spielen Sie Fitnessstudio

Ähnliche Vögel

Black-Capped Conures - Dieser Vogel hat seinen Namen von seiner braunen und schwarzen Krone zusammen mit seinem schuppenförmigen Hals. Es kann bis zu 10 Zoll lang werden.

Indische Ringneck-Sittiche - Ich habe vorhin ein wenig über diese Vögel gesprochen. Hinzu kommt, dass es sich bei diesen Vögeln um mittelgroße Vögel handelt, die eine Länge von etwa 16 Zoll und ein Gewicht von 4 Unzen erreichen.

Lovebirds - Lovebirds haben ihren Namen wegen ihrer liebevollen und intensiven Bindung zu ihrem Partner. Diese Vögel können zwischen 6 und 7 Zoll lang werden.

Papageien - Sie sehen Sittichen sehr ähnlich, werden aber nur etwa 5 Zoll lang und sind daher etwas kleiner als Sittiche.

Abschließende Gedanken

Dies fühlt sich wahrscheinlich wie eine Menge Informationen an, die aufgenommen werden müssen… und das ist es auch. Ich weiß, dass es viel ist, aber ich wollte sicherstellen, dass Sie alle Informationen haben, die Sie benötigen, um zu entscheiden, ob ein Sittich der richtige Haustiervogel für Sie ist.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Sittiche großartige Heimvögel sein können, wenn Sie bereit sind, Zeit und Mühe zu investieren, um ihnen die Aufmerksamkeit und Pflege zu widmen, die sie benötigen. Das passt zu jedem Tier, nicht nur zu Sittichen.

Sie sind unterhaltsame, liebenswerte kleine Wesen, die in vielen Fällen die Freude Ihres Tages sein werden.

Wenn Sie nicht der Meinung sind, dass ein Sittich für Sie geeignet ist, lesen Sie die Artikel, die ich über andere Heimvögel geschrieben habe.

Hallo, mein Name ist Edd und ich bin der Head Content Writer hier bei AlottaPets.com. Ich habe Hunde, Vögel, eine Schildkröte und ein Kaninchen in meiner Familie. Ich hatte in der Vergangenheit Katzen, Fische, Ziegen, Hühner und andere Tiere.

Die meisten meiner Artikel befassen sich mit Fragen, die ich zu meinen Haustieren und Tieren hatte, oder mit allgemeinen Haustierthemen, die ich recherchiert habe. Ich schreibe auch lustige Artikel über Haustiere.


Bourkes Sittich ist ein Tier, das erreicht eine Höhe von 19-20 Zentimetern. Manchmal überschreiten sie es, bis zu 25 cm, aber immer Exemplare in Gefangenschaft, da sie in ihrer üblichen Umgebung diese Größe nicht überschreiten. In diesem Fall sind die Weibchen kleiner als die Männchen, und diese haben ein etwas anderes Gefieder als sie. Und es ist, dass es auf der Krone und im Nacken ein dunkelrosa Gefieder hat, das mit einer erdigen Farbe gemischt ist, besonders auf den Schultern, dem Nacken und dem Rücken.

Im Allgemeinen, Wir sprechen über einen Sittich, der eine Lachsfarbe mit Pinselstrichen anderer Farben wie Grau oder Weiß hat. In der Zone der Flügel finden Sie schwarze, violette, blaue und lila Federn in einem sehr schönen Muster.

Sein Schnabel ist ziemlich klein, wie der eines normalen Sittichs, und er hat völlig schwarze Augen. Der Schwanz endet in schwarzen Federn, hat aber dort, wo er beginnt, einen variablen Farbton (mit Grün, Hellblau, Pink…).

Mutationen

Derzeit gibt es 4 verschiedene Mutationen von Bourkes Sittich:

  • Isabel-Mutation: Wenn Sie rote Pflaumenaugen haben.
  • Gelb: Wenn das Rosa seines Gefieders mehr gelb ist.
  • Rosa Mutation: It is the usual one, with a salmon or pink color.
  • Fallow Mutation: When Bourke’s parakeet’s eyes are completely red intense.


How to Choose a Parrotlet

Last Updated: April 11, 2019 References

This article was co-authored by Pippa Elliott, MRCVS. Dr. Elliott, BVMS, MRCVS is a veterinarian with over 30 years of experience in veterinary surgery and companion animal practice. She graduated from the University of Glasgow in 1987 with a degree in veterinary medicine and surgery. She has worked at the same animal clinic in her hometown for over 20 years.

There are 20 references cited in this article, which can be found at the bottom of the page.

This article has been viewed 3,932 times.

Parrotlets are intelligent, energetic birds that make fantastic pets. If you’ve decided that a parrotlet is the right bird for you, the next step is to decide which species is best. You could go for a feisty Pacific Parrotlet, a more timid Green-rumped Parrotlet, or try to find a less commonly available species. Choose an individual bird that appears to be healthy, alert, and active. When choosing a breeder or pet store, check for a history of good business practices and make sure their facilities are humane and well-maintained.


Schau das Video: 12 Gebote der Wellensittich-Haltung. TierheimTV informiert (Juli 2021).