Information

Der Skye Terrier


Hintergrund

Der Skye Terrier stammt von der schottischen Isle of Skye und stammt aus dem 16. Jahrhundert. Ursprünglich hatte diese Rasse die Aufgabe, Otter, Füchse und Dachs zu suchen und zu töten, die das Vieh der Landwirte bedrohten. Ihr langer Mantel war ihr Schild und schützte sie vor Verletzungen und schlechten Wetterbedingungen.

Während des 19. Jahrhunderts interessierte sich Königin Victoria, eine begeisterte Hundeliebhaberin, für die Rasse, als sie Schottland besuchte, und bestand darauf, dass die Hunde modische Haustiere edler Damen sein sollten.

Der Skye Terrier wurde 1887 vom American Kennel Club anerkannt.

Dimensionierung

  • Gewicht: 35 bis 45 lbs.
  • Höhe: 9 bis 10 Zoll
  • Anstrich: Doppelanstrich mit einer kurzen, weichen Unterwolle und einem harten, geraden Decklack
  • Farbe: Schwarz, Blau, Creme, Platin, Reh, Silber oder Grau
  • Lebenserwartung: 12 bis 14 Jahre

Wie ist der Skye Terrier?

Der Skye Terrier ist wie die meisten anderen Terrier: furchtlos und freundlich gegenüber Menschen, die er kennt, aber zunächst vorsichtig gegenüber Fremden. Er ist sehr intelligent und kann bestimmte Schwingungen oder Emotionen wahrnehmen. Wenn er jemanden zum ersten Mal trifft, wird er ihn studieren, bevor er entscheidet, ob er sich streicheln lässt oder nicht. Wie die meisten Hunde ist er nicht gerne allein und definitiv kein Hinterhofhund. Entgegen der landläufigen Meinung hat dieser kleine Kerl große Ausdauer und Kraft und geht gerne spazieren, begleitet Sie aber für ein wenig R & R-Zeit auf der Couch. Er hat einen eigenen Verstand und kann dazu neigen, wegzuwandern. Behalten Sie ihn also im Auge und beginnen Sie sofort mit dem Training, um zukünftige Probleme zu vermeiden.

Obwohl der Doppelmantel des Skye Terrier so aussieht, als wäre er wartungsintensiv, ist er es wirklich nicht. Es ist kein Zuschneiden erforderlich und ein wöchentliches Bürsten sollte die Dinge in Ordnung halten. Wenn Sie Ihren pelzigen Freund baden, wird empfohlen, das Shampoo durch das Fell zu drücken oder zu ziehen, damit es leicht fließt, um ein Brechen der Haare auf dem Fell zu verhindern.

Gesundheit

Skye Terrier können von "Skye Limp" oder "Puppy Limp" betroffen sein, die bei Welpen zwischen 3 und 10 Monaten auftreten. Sie können auch an genetischen Formen von Leber- und Nierenerkrankungen leiden. Daher ist es wichtig, mit dem Züchter über die Krankengeschichte zu sprechen. Achten Sie auch auf eine der folgenden Bedingungen:

  • Glaukom
  • Linsenluxation
  • Hypothyreose
  • Von-Willebrand-Krankheit (eine Blutgerinnungsstörung)
  • Colitis ulcerosa
  • Allergien

Punkte zum Mitnehmen

  • Der Skye Terrier ist ein fröhlicher Hund, der für jede Familie geeignet ist.
  • Der Skye Terrier ist sehr unabhängig, daher sollten Sie ihn im Auge behalten, wenn Sie ihn draußen loslassen.
  • Der Skye Terrier vergießt sich mäßig. Wenn Sie also Allergien haben, kann diese Rasse diese erhöhen.
  • Wenn der Skye Terrier zu lange allein gelassen wird, kann er zerstörerisch werden. Durch Training kann dieses Verhalten verhindert werden, oder Sie können versuchen, Ihre Zeit von ihm weg zu begrenzen.

Wenn Sie Fragen oder Bedenken haben, sollten Sie immer Ihren Tierarzt aufsuchen oder anrufen - er ist Ihre beste Ressource, um die Gesundheit und das Wohlbefinden Ihrer Haustiere zu gewährleisten.


Der reinrassige Skye Terrier

Informationen und Bilder

Tragen Sie den Skye Terrier mit 6 Jahren -"Ich habe Bär seit dem Tag seiner Geburt, einmal habe ich diese wundervolle Rasse aufgezogen. Er ist so sehr treu und liebevoll. Diese Rasse ist sehr selten, aber wenn die Leute wüssten, welche wundervollen Haustiere sie machen, wären sie sehr beliebt Rasse. Bär ist mit meinen Enkelkindern aufgewachsen und liebt sie sehr. Er liebt es, wenn sie zu Besuch kommen. "

Andere Hunderassennamen
Aussprache
Beschreibung

Der Skye Terrier ist ein langer, bodennaher Hund, dessen Länge doppelt so lang ist wie die Höhe. Der Kopf ist lang und verjüngt sich mit einem leichten Anschlag zur Schnauze. Die Nase ist schwarz. Die Zähne treffen sich in einer Ebene oder Scherenbiss. Die Augen sind braun dunkler im Showring bevorzugt. Die symmetrischen Ohren sind entweder aufrecht oder fallen gelassen (fallen gelassen sind selten). Der Schwanz ist lang, hängt mit reichlich Federn, hängt und ist nie gekräuselt. Die langen, großen Füße sind hasenartig und zeigen geradeaus. Der Doppelmantel hat eine weiche, wollige Unterwolle und einen flachen, geraden, harten Außenmantel, der etwa 14 cm lang ist und auf jeder Seite herunterhängt und in der Mitte von Kopf bis Schwanz geteilt ist. Das einfarbige Fell ist in den Farben Schwarz, Blau, Grau-Blau, Dunkel- oder Hellgrau, Silber-Platin, Reh oder Creme erhältlich. Es können schwarze Punkte an den Ohren, der Schnauze und der Schwanzspitze sein. Es gibt manchmal eine kleine Menge Weiß auf der Brust. Welpenmäntel ändern oft ihre Farbe, wenn sie erwachsen sind.

Temperament

Der Skye ist sehr gutmütig, treu, höflich, liebevoll und liebevoll. Tapfer, mutig, temperamentvoll, verspielt und glücklich, es liebt die Aufmerksamkeit. Kann mit einem sanften oder passiven Besitzer ein bisschen mutwillig werden, wenn er einen Handler mit einer natürlichen Autorität braucht. Treffen Sie sich gut mit verschiedenen Menschen, Geräuschen und Sehenswürdigkeiten. Diese Rasse jagt gerne Vorsicht mit anderen kleinen Haustieren, die keine Hunde sind. Lassen Sie diese Rasse nicht das Small Dog Syndrom entwickeln, ein vom Menschen verursachtes Verhalten, bei dem der Hund glaubt, der Chef des Hauses zu sein. Wenn dies zulässig ist, ändert sich das Temperament des Hundes zum Schlechten und kann Verhaltensweisen wie Aggressivität des Hundes, Verdacht auf Fremde, Überprotektion, obsessives Bellen und im schlimmsten Fall Beißen umfassen.

Größe, Gewicht

Seine Länge sollte doppelt so hoch sein.
Höhe: durchschnittlich 25,5 cm
Gewicht: Männer 16 - 18 kg
Gewicht: Frauen 11,5 - 14 kg

Gesundheitsprobleme
Lebensbedingungen

Der Skye Terrier ist gut für das Apartmentleben. Es ist in Innenräumen relativ aktiv und kommt ohne Garten gut aus.

Übung

Der Skye Terrier braucht einen täglichen Spaziergang. Das Spiel wird sich um einen Großteil seiner Übungsbedürfnisse kümmern, aber wie bei allen Rassen wird das Spiel seinen ursprünglichen Instinkt zum Gehen nicht erfüllen. Hunde, die nicht täglich spazieren gehen können, zeigen eher Verhaltensprobleme. Diese Hunde werden auch in einem sicheren, offenen Bereich abseits der Leine, wie einem großen, eingezäunten Hof, ein gutes Toben genießen.

Lebenserwartung
Wurfgröße
Pflege

Wenn das Fell lange aufbewahrt wird, muss es häufig gebürstet werden, sonst wird es matt. Einige Besitzer beschließen, den Mantel zur leichteren Pflege kürzer zu schneiden. Es kann mehrere Jahre dauern, bis der volle Mantel für Erwachsene eingetroffen ist. Diese Rasse ist ein durchschnittlicher Shedder.

Ursprung

Der Skye Terrier gehört zu den ältesten heute bekannten Terriern. In den frühen 1600er Jahren zerstörte ein spanisches Schiff vor der Insel Skye auf den schottischen Hebriden. Das Schiff hatte maltesische Hunde an Bord, die überlebten und sich mit den lokalen Terriern paarten, was zur Rasse der Skye Terrier führte. Die Hunde wurden verwendet, um Ungeziefer, Fuchs und Dachs zu jagen, die das Vieh des Bauern jagen würden. Im 19. Jahrhundert mochte Königin Victoria die Rasse und der Skye Terrier wurde für eine Weile sehr beliebt, besonders unter den Adligen. Ein Skye namens "Greyfriar's Bobby" soll das Grab von Constable John Gray, der sein Meister war, 14 Jahre lang bewacht haben. Stadtbewohner kamen und fütterten ihn, bis er im Alter von 16 Jahren starb. Zu Ehren des Hundes wurde in Edinburgh eine Statue aufgestellt. Der Skye wurde erstmals 1864 in England ausgestellt. Der AKC erkannte die Rasse 1887 an.

Gruppe
Anerkennung
  • ACA = American Canine Association Inc.
  • ACR = American Canine Registry
  • AKC = American Kennel Club
  • ANKC = Australian National Kennel Club
  • APRI = American Pet Registry, Inc.
  • MEZ = Club EspaГ ± ol de Terrier (Spanischer Terrier Club)
  • CKC = Canadian Kennel Club
  • CKC = Continental Kennel Club
  • DRA = Hunderegister von America, Inc.
  • FCI = FГ © dГ © ration Cynologique Internationale
  • KCGB = Kennel Club von Großbritannien
  • NAPR = North American Purebred Registry, Inc.
  • NKC = National Kennel Club
  • NZKC = New Zealand Kennel Club

Magic the Skye Terrier lebt mit 15 Jahren in Thailand. Da das Klima in Thailand ziemlich heiß ist, wird er alle zwei Monate getrimmt.

"Dies ist mein 14-15-jähriger Skye Terrier namens Sam. Ich habe ihn bis auf das erste Jahr als SPCA-Rettungshund gehabt. Die Intelligenz, die er zeigt, ist wirklich etwas. Es ist fast so, als ob er es sich vorstellen kann Dinge heraus, um zu bekommen, was er will. Er würde wahrscheinlich Flyball oder so etwas mögen. Er hat Tricks usw. gelernt, kommt aber nur, wenn er angerufen wird, wenn er weiß, dass die Belohnungsstruktur vorhanden ist. ".

Dies ist Ailie (Skye Terrier Rettung). Ja, sie ist eine Pistole!

Weitere Beispiele für den Skye Terrier

Das hierin enthaltene Material darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung des Autors nicht reproduziert werden. Inhalt und Grafik Copyright © Dog Breed Info Center® (C) 1998-. Alle Rechte vorbehalten. Unsere Arbeit ist nicht gemeinfrei.


Vitalwerte:

Wie seine Terrierkollegen wurde der Skye in Großbritannien - genauer gesagt auf der Isle of Skye, einer der schottischen Inseln der Inneren Hebriden - geschaffen, um Farmen von Höhlenbewohnern zu befreien, deren Löcher eine Gefahr für das Vieh darstellten. Die Vielseitigkeit des Skye zeichnete sich durch ein üppiges Fell, einen langen Körper und anmutig gefiederte Stich- oder Fallohren aus und ermöglichte es ihm, Ungeziefer zu besiegen und mit Herzoginnen in Gesellschaft zu bleiben, beide mit gleichem Selbstbewusstsein.

Wie wurde aus einem harten kleinen Terrier ein modischer Begleiter? Königin Victoria, die häufig in Schottland Urlaub machte, war dafür verantwortlich, die Rasse öffentlich bekannt zu machen. Weitere Anerkennung erlangte er, als der bekannte Porträtkünstler Sir Edwin Landseer ihn in Gemälden vorstellte. Bald hieß es, eine Herzogin würde sich fast schämen, ohne ihren Skye Terrier an ihrer Seite im Park gesehen zu werden.

Der Skye war jedoch schon immer mehr als ein Ungeziefer-Buster in einem schicken Mantel. Er ist furchtlos und selbstbewusst, aber er ist auch freundlich, glücklich und seinem Volk ergeben. Fremde, die darauf warten, dass er den ersten Schritt macht, werden feststellen, dass er sie ebenfalls akzeptiert - sobald er entschieden hat, dass sie nicht aufdringlich oder bedrohlich sind.

Er hat einen eigenen Verstand, wenn es um das Training geht, aber er ist sensibel und reagiert gut auf eine feste Stimme und positive Verstärkungstechniken, die Belohnungen, Lob und Spiel beinhalten.

Wie jeder Terrier mit Selbstachtung ist der Skye bereit, es mit anderen Hunden jeder Größe aufzunehmen, und er sollte nicht mit kleinen pelzigen Haustieren wie Kaninchen, Hamstern, Meerschweinchen oder Rennmäusen allein gelassen werden. Sie sehen ein bisschen zu sehr nach Mittagessen aus.

Auf der positiven Seite ist er ein ausgezeichneter Wachhund und zurückhaltender als die meisten Terrier. Seine geringe Größe macht ihn an jede Umgebung anpassbar, einschließlich einer Wohnung oder Eigentumswohnung - obwohl sein Bellen die Nachbarn ärgern könnte.

Während der Skye nicht bedürftig ist, erwartet er seinen gerechten Anteil an Ihrer Zuneigung und Aufmerksamkeit, ganz zu schweigen von Respekt. Vernachlässige ihn auf deine Gefahr. Der Skye wird Sie über Ihren Fehler informieren, indem er gräbt, kaut und bellt, um seine Verärgerung auszudrücken.

Der Skye Terrier glaubt an ein Geben und Nehmen. Wenn er den Respekt, die Zuneigung und die Aufmerksamkeit erhält, die er verdient, wird er seinem Volk dasselbe schenken. Ein Skye wird dich immer zum Lachen bringen, aber wenn du weinen musst, werden er und sein langer Mantel da sein, um deine Tränen zu absorbieren.

Höhepunkte

  • Skye Terrier eignen sich am besten für Häuser mit älteren Kindern, die verstehen, wie man mit Hunden umgeht.
  • Skye Terrier brauchen eine frühzeitige Sozialisierung für Menschen und andere Tiere. Sie sind von Natur aus zurückhaltend und Sozialisation hilft, schüchternes, schüchternes oder aggressives Verhalten zu verhindern.
  • Der Skye Terrier muss wöchentlich alle zwei bis drei Wochen gebürstet und gebadet werden. Er gilt als durchschnittlicher Shedder.
  • Skye Terrier können sehr zerstörerisch sein, wenn sie sich langweilen oder häufig längere Zeit allein gelassen werden.
  • Obwohl der Skye Terrier ein mäßiges Aktivitätsniveau aufweist und in Innenräumen ruhig ist, benötigt er dennoch tägliche Bewegung. Erwarten Sie jeden Tag mindestens 30 Minuten Bewegung.
  • Skye Terrier können in Wohnungen gut abschneiden.
  • Ein Skye Terrier braucht einen umzäunten Hof, um zu verhindern, dass er anderen Tieren oder Menschen nachläuft, die an seinem Grundstück vorbeikommen.
  • Wie viele der Terrier-Rassen gräbt auch Skye Terrier gerne, dafür wurde er gezüchtet.
  • Der Skye Terrier ist ein großartiger Wachhund.
  • Skye Terrier können aggressiv gegenüber Hunden sein, die sie nicht kennen, und werden kleinere Haustiere jagen und töten.
  • Skye Terrier reagieren am besten auf positive Trainingstechniken, einen festen Ton und konstante Erwartungen. Sie haben einen eigenen Verstand und können das Training erschweren, wenn sie dies wünschen.
  • Kaufen Sie niemals einen Skye Terrier in einer Welpenmühle, einer Tierhandlung oder einem Züchter, der keine Gesundheitsfreigaben oder Garantien gibt. Suchen Sie nach einer seriösen Züchterin, die ihre Zuchthunde testet, um sicherzustellen, dass sie frei von genetischen Krankheiten sind, die sie auf die Welpen übertragen könnten, und die nach gesunden Temperamenten züchtet.

Geschichte

Der Skye ist eine alte Terrierrasse, die vor mehr als vier Jahrhunderten auf der Isle of Skye in Schottland entstanden ist. Er war es gewohnt, Dachs, Fuchs und Otter zu jagen, ihnen in ihre Höhlen zu folgen und sie herauszuziehen, um sie zu töten.

Bis heute ist er relativ unverändert geblieben, mit seinen kurzen, robusten Beinen zum Graben und seinem Doppelmantel, um ihn vor rauem Pinsel, Dornen und Bissen seiner Gegner sowie schlechtem schottischen Wetter zu schützen.

Was war vielleicht das erste Buch über Hunde, Johannes Caius '? Von englischen Dogges, geschrieben im Jahre 1570, beschreibt den Skye Terrier folgendermaßen: "Aus barbarischen Grenzen für die äußersten Länder nach Norden gebracht. Aufgrund der Länge des Haares zeigt sich weder das Gesicht noch der Körper."

Durch seine Beschreibung wissen wir, dass die Rasse zu diesem Zeitpunkt bereits gut etabliert war. Die Rasse war nicht immer als Skye Terrier bekannt. Er wurde auch als Clydesdale Terrier, Fancy Skye Terrier, Silky Skye Terrier, Glasgow Terrier und Paisley Terrier bezeichnet.

Königin Victoria war ein Fan der Rasse und hielt und züchtete Skye Terrier. Zu einer Zeit war der Skye Terrier eine der beliebtesten Terrierrassen überhaupt.

Der Skye Terrier wurde 1887 vom American Kennel Club anerkannt, und der erste Skye, der vom AKC registriert wurde, war Romach im selben Jahr. Der Skye Terrier Club of America wurde 1938 gegründet.

Trotz seines Potenzials als Begleiter ist der Skye Terrier eine seltene Rasse und belegt Platz 146 unter den 155 vom AKC registrierten Rassen und Sorten.

Die ideale Größe für einen Skye Terrier beträgt 10 Zoll für einen Mann und 9,5 Zoll für eine Frau. Im Allgemeinen wiegt ein Skye Terrier 25 bis 40 Pfund.

Persönlichkeit

Der Skye ist mutig, gutmütig und seiner eigenen Familie treu. Er freundet sich nicht mit irgendjemandem an und zieht es vor, dass sich die Leute Zeit nehmen, um sich ihm zu nähern. Er ist Fremden gegenüber zurückhaltend und vorsichtig, Eigenschaften, die ihn zu einem hervorragenden Wachhund machen.

Der Skye wurde Canny genannt, ein schottisches Wort mit einer Vielzahl von Bedeutungen, die alle auf fast jeden Terrier angewendet werden können - umsichtig, klug, geschickt und beständig. Er ist sensibel, aber nicht unterwürfig mit einem eigenen Verstand.

Er hat ein langes Gedächtnis und wird sich an Kleinigkeiten oder Misshandlungen erinnern. Himmel mögen es, ein Teil der Familie zu sein und werden gelangweilt, mutwillig und unglücklich, wenn sie vernachlässigt werden.

Wie jeder Hund brauchen Skyes in jungen Jahren eine frühzeitige Sozialisierung - Kontakt mit vielen verschiedenen Menschen, Sehenswürdigkeiten, Geräuschen und Erfahrungen. Durch die Sozialisierung wird sichergestellt, dass Ihr Skye Terrier-Welpe zu einem abgerundeten Hund heranwächst.

Gesundheit

Der Skye Terrier ist eine sehr gesunde Rasse. Das einzige Problem, das ein potenzielles Problem darstellt, sind orthopädische Probleme, die während des Wachstums auftreten können. Der Skye ist achondroplastisch, was bedeutet, dass er einen großen Körper auf kleinen Beinen hat. Wenn er während des Welpenalters übermäßig springen oder klettern darf, bevor sich die Wachstumsplatten in seinen Beinen geschlossen haben, kann er hinken oder einen Zustand entwickeln, der als vorzeitiger Verschluss bezeichnet wird und auftritt, wenn sich die Wachstumsplatten nicht richtig schließen. Warten Sie, bis er 18 bis 24 Monate alt ist, bevor Sie ihn auf lange Spaziergänge mitnehmen oder ihn springen oder Treppen steigen lassen.

Dank seiner geringen Größe und seines moderaten Trainingsbedarfs kann sich der Skye an jede Umgebung anpassen, von der Wohnung bis zum Landhaus. Unabhängig davon sollte er mit seinen Leuten drinnen leben.

Wenn er draußen ist, sollte er sich in einem umzäunten Hof oder an der Leine befinden, damit er vor Verkehr und Begegnungen mit anderen Hunden geschützt ist, denen er wahrscheinlich eine gewisse Abneigung entgegenbringt.

Die Skye genießen einen täglichen Spaziergang oder ein aktives Spiel auf dem Hof. Ohne regelmäßige Bewegung und Training wird er gelangweilt und unglücklich, was immer zu destruktivem oder lautem Verhalten führt.

Treffen Sie einige Umweltschutzmaßnahmen, wenn Sie einen Skye-Welpen aufziehen. Der Skye Terrier hat gebogene Vorderbeine, die eine Kurve für eine tiefe Brust bieten. Ein junger Skye Terrier sollte niemals Treppen steigen oder auf oder von Möbeln springen dürfen. Wenn Sie einem Skye Terrier erlauben, diese Dinge zu tun, wenn er jung ist, kann dies seine Vorderbeine unnötig belasten.

Trainiere den willensstarken Skye mit positiven Verstärkungstechniken, aber sei fest und konsequent in dem, was du benötigst. Wenn Ihr Skye glaubt, er könne Ihnen nicht gehorchen, wird er es immer versuchen.

Füttern

Empfohlene Tagesmenge: Täglich 1 3/8 bis 1 7/8 Tassen hochwertiges Hundefutter, aufgeteilt in zwei Mahlzeiten.

Wie viel Ihr erwachsener Hund frisst, hängt von seiner Größe, seinem Alter, seinem Körperbau, seinem Stoffwechsel und seinem Aktivitätsniveau ab. Hunde sind Individuen, genau wie Menschen, und sie brauchen nicht alle die gleiche Menge Futter. Es ist fast selbstverständlich, dass ein hochaktiver Hund mehr braucht als einen Couch Potato Dog.

Die Qualität des Hundefutters, das Sie kaufen, macht auch einen Unterschied - je besser das Hundefutter ist, desto weiter wird es zur Ernährung Ihres Hundes beitragen und desto weniger davon müssen Sie in die Schüssel Ihres Hundes schütteln.

Halten Sie Ihren Skye Terrier in guter Form, indem Sie sein Essen messen und ihn zweimal täglich füttern, anstatt das Essen die ganze Zeit wegzulassen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob er übergewichtig ist, geben Sie ihm den Sehtest und den praktischen Test.

Schau zuerst auf ihn herab. Sie sollten in der Lage sein, eine Taille zu sehen. Dann legen Sie Ihre Hände auf seinen Rücken, Daumen entlang der Wirbelsäule, mit gespreizten Fingern nach unten. Sie sollten in der Lage sein, seine Rippen zu fühlen, aber nicht zu sehen, ohne hart drücken zu müssen. Wenn Sie nicht können, braucht er weniger Essen und mehr Bewegung.

Weitere Informationen zum Füttern Ihres Skye Terrier finden Sie in unseren Richtlinien zum Kauf des richtigen Futters, zum Füttern Ihres Welpen und zum Füttern Ihres erwachsenen Hundes.

Fellfarbe und Pflege

Der Skye trägt einen eleganten und eleganten Mantel, der an jeder Seite direkt an einem Teil hängt, der vom Kopf bis zum Schwanz über den Rücken verläuft. Die Unterwolle ist kurz, weich und wollig und mit einer Außenschicht aus glattem Haar mit einer harten Textur bedeckt.

Lana Turner schlägt auf den Kopf und verschleiert Stirn und Augen. (Viele Besitzer entscheiden sich dafür, den langen Pony mit einem Gummiband oder einer Haarspange zurückzuhalten.) Der Skye trägt auch einen Bart und eine Schürze (das längere Haar auf der Brust).

Das Fell des Skye ist in Schwarz, Blau, Dunkel- oder Hellgrau, Silberplatin, Kitz oder Creme erhältlich. Es ist eine Gesamtfarbe auf der Haut, aber Sie können unterschiedliche Schattierungen derselben Farbe im vollen Fell sehen. Er kann auch schwarze Punkte oder Markierungen an den Ohren, der Schnauze und der Schwanzspitze haben. Welpen haben oft große Unterschiede in der Fellfarbe, bis sie im Alter von ungefähr 18 Monaten reifen.

Das lange und luxuriöse Fell muss wöchentlich mit einer Nadelbürste oder einem langzahnigen Kamm gebürstet werden. Ein Bad alle zwei bis drei Wochen hält das Fell sauber. Achten Sie darauf, dass Sie alle Verwicklungen bürsten oder auskämmen, bevor Sie den Hund baden. Sobald sie nass werden, ziehen sie sich zusammen und sind schwieriger zu entfernen. Wenn Sie einen trockenen Hund bürsten, besprühen Sie das Fell beim Bürsten mit Wasser, um Haarausfall zu vermeiden.

Weitere Pflegebedürfnisse sind Zahnhygiene und Nagelpflege. Putzen Sie die Zähne Ihres Skye mindestens zwei- oder dreimal pro Woche, um Zahnsteinablagerungen und die damit verbundenen Bakterien zu entfernen. Täglich ist besser.

Schneiden Sie seine Nägel nach Bedarf ein- oder zweimal im Monat. Wenn Sie den Nagel auf dem Boden klicken hören, sind sie zu lang. Kurze Nägel halten die Füße in gutem Zustand und kratzen Ihre Beine nicht, wenn Ihr Skye aufspringt, um Sie zu begrüßen.

Fangen Sie an, Ihren Skye daran zu gewöhnen, gebürstet und untersucht zu werden, wenn er ein Welpe ist. Fassen Sie häufig mit seinen Pfoten an - Hunde sind empfindlich gegenüber ihren Füßen - und schauen Sie in seinen Mund und seine Ohren.

Machen Sie die Pflege zu einer positiven Erfahrung voller Lob und Belohnungen, und Sie legen den Grundstein für einfache tierärztliche Untersuchungen und andere Handhabungen, wenn er erwachsen ist.

Kinder und andere Haustiere

Ein Skye Terrier kann ein ausgezeichneter Begleiter für ältere Kinder sein, wenn er richtig sozialisiert ist. Sein Terrier-Temperament könnte ihn jedoch zu lebhaft machen, um ein Spielgefährte für Kinder unter sechs Jahren zu sein.

Bringen Sie den Kindern immer bei, wie sie sich Hunden nähern und sie berühren, und überwachen Sie immer alle Interaktionen zwischen Hunden und kleinen Kindern, um zu verhindern, dass eine Partei beißt oder an Ohren oder Schwänzen zieht. Bringen Sie Ihrem Kind bei, sich niemals einem Hund zu nähern, während es schläft oder isst, oder zu versuchen, dem Hund das Futter wegzunehmen. Kein Hund, egal wie gutmütig er ist, sollte jemals unbeaufsichtigt mit einem Kind zurückgelassen werden.

Der Skye Terrier kann aggressiv gegenüber Hunden sein, die er nicht kennt, aber er sollte gut mit Hunden und Katzen auskommen, mit denen er aufgewachsen ist. Er wird nicht für Häuser mit kleineren Haustieren empfohlen, da er sie möglicherweise als leckeren Snack ansieht.

Rettungsgruppen

Bevor Sie sich an einen Züchter wenden, sollten Sie sich an eine Skye Terrier-Rettungsgruppe wenden.


Der Hund der Insel ist ein treuer Wachhund. An dem Tag, an dem Queen Mary of Scots hingerichtet werden sollte, war ihr treuer Skye-Terrier anwesend. Königin Victoria machte die Rasse auch populär, aber Vera Shaws "Das illustrierte Buch des Hundes" von 1881 steigerte ihre Popularität erheblich. Der weltberühmte Grey Friars Bobby besiegelte auch die Loyalität der Rasse. Im Jahr 2005 waren es jedoch nur 30 in seinem Heimatland Großbritannien. Der Skye-Terrier ist heute eine der vom Aussterben bedrohten Arten. Erfahren Sie mehr über unsere Skye Terrier Welpen zum Verkauf unten!

Vor über 400 Jahren wurde der Skye Terrier auf der Isle of Skye gefunden, einer der größten Inseln der Inneren Hebriden Schottlands. Seit ihrer Entdeckung ist die Rasse nahezu unverändert geblieben. Die robusten kurzen Beine, die zum Graben geschaffen wurden, der dicke Doppelmantel, der als Schutzschild gegen Rivalen, Bisse, Dornen und grobe Bürsten dient, bleiben mit nur wenigen geringfügigen Änderungen gleich. In der Vergangenheit sollten die von Bauern gezüchteten Arbeiterhunde zur Jagd und Jagd auf Ungeziefer eingesetzt werden.

Die Entstehung der Skye Terrier soll von einem spanischen Schiffswrack in der Nähe der Insel ausgegangen sein. Maltesische Hunde sollen unter den Überlebenden dieses Wracks gewesen sein, und so begannen die Bauern, die Malteser mit ihren lokalen Terriern zu paaren. Als die Mitte des 19. Jahrhunderts hereinbrach, hatte Königin Victoria eine starke Zuneigung für die Rasse gefunden, was zu ihrer vollständigen Domestizierung durch reiche Adlige und Aristokraten führte.

Die Vorliebe der Königin für die Rasse könnte eine neue Grundlage für die Beliebtheit dieses Begleithundes geschaffen haben. 1858 wurde jedoch ein Hund namens Bobby, der seinen Herrn verlor und 14 Jahre lang an seinem Grab saß, bevor er weiterging, dank seines Hundes legendär unübertroffenes Maß an Loyalität und Engagement.

Der furchtlose und selbstbewusste Skye Terrier hat seinen eigenen Verstand. Wie viele Terrier ist der Hund aktiv und immer bereit für eine Verfolgungsjagd, egal wie groß das Tier ist. Damit sich der Skye-Terrier verhält, benötigen Sie einen Trainer mit einer starken Stimme und einer konsistenten Einstellung. Entscheidend für den Erfolg des Trainings ist die Notwendigkeit einer positiven Technik, die den Terrier mit Spiel und Essen belohnt.

Wie viele andere Rassen liebt es der Skye-Terrier, mit der Familie zusammen zu sein, und er kann äußerst loyal und gutmütig sein. Er ist normalerweise Fremden vorbehalten. Dies ist einer der Gründe, warum er einen so hervorragenden Wachhund macht.

Skye Terrier können sich anpassen, was benötigt wird, sind kontinuierlich bestätigte Trainingstechniken. Der Hund passt problemlos in jede Umgebung, sodass es keine Rolle spielt, an welcher Art von Ort er sich befindet, sei es im Innen- oder Außenbereich oder auf dem Land. Es müssen jedoch einige Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden, insbesondere wenn Ihr Zuhause im Freien ist. Wie viele Terrier liebt auch der Skye Terrier eine gute Verfolgungsjagd. Um zu verhindern, dass er Menschen oder anderen Tieren nachjagt und ihnen nachläuft, ist ein umzäunter Hof von entscheidender Bedeutung.

Obwohl gebaut, um zu jagen, ist das Energieniveau des Skye-Terriers im Vergleich zu einigen anderen Terriern durchschnittlich. Der Terrier ist ein großartiger Begleiter und Indoor-Hund, der nur 30 Minuten Bewegung pro Tag benötigt. Wenn man draußen ist, braucht man einige mentale Workouts wie grundlegende Gehorsamübungen. Für 8-10 Monate würde Skyes Training, Springen und Jagen sein Knochenwachstum ruinieren, was ihm starke Schmerzen verursachen und zu einem stark gebeugten Bein führen würde.

Regel Nummer eins: Lassen Sie das Fell nicht matt werden. Dies bedeutet, dass Sie das Fell ein- oder zweimal pro Woche richtig bürsten müssen. Mit einem so dicken Mantel wie seinem gilt der Terrier immer noch als durchschnittlicher Schuppen. Es sollte auch auf Bereiche um Mund und Augen geachtet werden, dies würde eine häufigere Reinigung erfordern. Dann besteht die Notwendigkeit, Zahnsteinbildung durch tägliches Bürsten zu vermeiden.

Unser Skye Terrier Die zum Verkauf stehenden Welpen stammen entweder von USDA-lizenzierten kommerziellen Züchtern oder von Hobbyzüchtern mit nicht mehr als 5 Zuchtmüttern. USDA-lizenzierte kommerzielle Züchter machen weniger als 20% aller Züchter im Land aus.

Die unregulierten Züchter, die außerhalb der USDA-Vorschriften und ohne Lizenz verkaufen, betrachten wir als „Welpenmühlen“. Wir sind dem Angebot verpflichtet Skye Terrier Welpen, die erwachsen werden, um wichtige Mitglieder Ihrer Familie zu werden. Wir kaufen nur Welpen aus den besten Quellen und stehen hinter jedem Welpen, den wir verkaufen.

Kontaktieren Sie uns noch heute, um mehr über die Verfügbarkeit unserer Produkte zu erfahren Skye Terrier Welpen zum verkauf. Wir freuen uns darauf, Ihnen bei der Suche nach Ihrem nächsten Familienmitglied zu helfen. Unsere Tierberater können alle Fragen beantworten, die Sie zu unserer haben Skye Terrier Welpen.

Die zehn am häufigsten gestellten Fragen zum Skye Terrier

  1. KannSkye Terrierdestruktiv sein?

Ja, dies ist meistens dann der Fall, wenn sie gelangweilt sind und lange Zeit allein gelassen werden.

  1. Wie aggressiv kannSkye TerrierSein?

Das moderate Aktivitätsniveau des Skye-Terriers hat nichts damit zu tun, wie er es liebt, kleinere Haustiere zu jagen und zu töten. Er kann auch aggressiv gegenüber anderen Tieren sein.

  1. Wo ist der beste Ort, um einen Skye Terrier zu bekommen?

Der beste Ort wäre von einem Züchter, der seriös ist und Garantien und Gesundheitsfreigabe bieten kann. Petland bietet all das und noch mehr! Kontaktieren Sie uns noch heute, um mehr über die Verfügbarkeit dieser Rasse zu erfahren.

  1. MachenSkye Terriergut in einer kleinen Wohnung?

Skye Terrier genießen Outdoor-Aktivitäten, sind aber im Inneren normalerweise ruhig, was sie perfekt für kleine Apartments macht, und sie leben auch gerne drinnen.

  1. Welche Farbe tunSkye TerrierKomm herein?

Es gibt 6 Farben Creme, Schwarz, Grau, Kitz, Silber und Blau.

  1. Wie groß kannSkye Terrierin Bezug auf Größe bekommen?

Weibliche Skye-Terrier können normalerweise zwischen 25 und 30 Pfund wiegen, während die Männchen zwischen 35 und 40 Pfund wiegen.

  1. Was ist die Fütterungsanforderung für einen Skye Terrier?

Die Qualität des Hundefutters ist wichtig, da es täglich 13/8 bis 17/8 Tassen benötigt. Dies sollte in zwei hochwertige Mahlzeiten unterteilt werden.

  1. Auf welche gesundheitlichen Bedenken sollte ein Eigentümer achten?Skye Terrier?

Der Skye-Terrier ist normalerweise eine gesunde Rasse, wenn er von einem lizenzierten Züchter bezogen wird. Bei Babyterriern kann übermäßiges Springen jedoch Achondroplastik verursachen, ein orthopädisches Problem, das durch seinen großen Körper an kleinen Beinen verursacht wird.

  1. Was sind die Schlüsselqualitäten derSkye TerrierRasse?

Der Skye-Terrier hat einen eigenen Verstand, obwohl er sehr empfindlich ist. Es ist normalerweise neugierig, wenn es auf Fremde trifft, aber es ist seiner eigenen Familie gegenüber sehr loyal und gutmütig.

  1. Wie ist dieSkye Terrierum Kinder?

Skye Terrier ist ein ausgezeichneter Begleiter für ältere Kinder. Sie müssen den Kindern jedoch beibringen, sich dem Hund zu nähern. Dies soll verhindern, dass der Hund oder das Kind beißt und daran zieht.


Schau das Video: Skye Terriers. Breed Judging 2020 (Juni 2021).