Information

Tierhygiene: Die empfohlene Zeit zwischen den Bädern


Rasse und Profil sollten bei der Hygiene berücksichtigt werden. Es gibt eine Routine von Gewohnheiten, die von ihren Besitzern festgelegt wurden, sowie das Fell des Tieres, das kürzer, dichter oder länger sein kann. Faktoren, die bei der Überprüfung der empfohlenen Zeit zwischen den Bädern zu berücksichtigen sind.

Im Allgemeinen sind jedoch fünfzehn Tage Abstand für die Hygiene am besten geeignet. In einigen Fällen kann dieser Zeitraum je nach den Merkmalen variieren, den Richtlinien folgen und dennoch einige Verstärkungen in der Zwischenhygiene in der Zeit zwischen den Bädern.

Die Ergänzung kann, falls erforderlich vor der Abstandsperiode für die Hygiene, mit spezifischem Talk, Bürsten und sogar einer Lösung mit Wasser, Alkohol und weißem Essig zu gleichen Teilen erfolgen, die mit Hilfe eines feuchten Tuchs abgewischt werden kann.

Rezept für ein gutes Bad

Bevor der Hund dem Bad unterzogen wird, wird ein Bürsten empfohlen, damit die losen Haare herauskommen und die spätere Wirksamkeit verbessern, insbesondere wenn die Zeit zwischen den Duschen ist höher als empfohlen. Bürste die Haare, es ist Badezeit! Aber für die Wassertemperatur, Die Regel ist gesunder Menschenverstand! Nicht so heiß oder kalt, das Richtige ist eine "warme" Temperatur. Besondere Vorsicht ist an zu kalten oder zu heißen Tagen geboten.

Wenn Sie Produkte für Ihren Hund verwenden, sollten diese niemals mit denen für Menschen identisch sein. Für den Moment des Badens ist es richtig, bestimmte Produkte für Hunde zu verwenden, wie z. B. Veterinärseife.

Lesen Sie mehr: Hunde und Katzen x Zigarette - Die Schlacht

Einige besondere Sorgfalt bezieht sich auf die Ohren, die leicht mit Baumwolle bedeckt sein sollten, sowie auf das Trocknen, was gut gemacht werden muss. Die Verwendung eines Trockners ist gültig, aber wenn er zu "distanziert" wird, trocknen Sie ihn so oft wie möglich mit einem Handtuch und lassen Sie ihn eine Weile in der Sonne.

Wichtige Notizen

Es kann vorkommen, dass noch vor Beendigung der Zeit zwischen den Bädern angezeigt, Ihr Hund machte sich bereit und ging in den "Schlamm", völlig "nicht wiederzuerkennen", widerstehen Sie dem Drang, einen externen Schlauch für das Bad zu verwenden, weil das Wasser kalt ist, was für die Gesundheit des Hundes schädlich sein kann, sowie Zusammenarbeit für die Unwirksamkeit der Reinigung, die am besten mit warmem Wasser ist.


Video: Sieben Fakten über Algen. Algen im Aquarium. Intro Algenreihe (Juni 2021).