Information

Rhodesian Ridgeback


Ich will diese Rasse

Rhodesian Ridgeback Plug

Quelle

Der Rhodesian Ridgeback stammt von Jagdhunden ab, die von Löwen, einem einheimischen afrikanischen Stamm, benutzt wurden. Als sich europäische Kolonisten in Afrika niederließen, kreuzten sie diese Hunde mit anderen, die sie von ihrem Kontinent mitbrachten, wie Mastiffs und Bulldoggen. Das Ergebnis war eine schnelle, starke und resistente Rasse, die sich darauf konzentrierte, ihre Beute zu finden und ihre Gefangennahme zu erleichtern.

Verhalten

DAS Rhodesian Ridgeback Er ist treu, gehorsam, ein wenig stur und distanziert. Es ist ein Wachhund, territorial und kämpft nur, wenn es nötig ist. Als Hund ist er verspielt, ohne übertrieben zu werden. Sehr geduldig mit Kindern und wenn sie müde werden, gehen sie einfach weg.

Aspekt

Der Rhodesian Ridgeback ist ein großer Hund mit kurzen, dicken Haaren. Es hat einen gut definierten Kamm, hellen Weizen oder eine rötliche Farbe. Sein Kopf ist lang und sein Schädel ist breit und flach. Es hat mittelgroße Ohren, die sehr hoch eingestellt sind. Der Schwanz ist an der Basis breit und verjüngt sich am Ende.

Besondere Sorgfalt

Früh müssen Sie Rhodesian trainieren, um den Respekt für andere zu verstehen. Er ist sehr intelligent und versucht immer, sich von Problemen zu lösen, daher ist es notwendig, ihn auch über Grenzen zu unterrichten. Es ist ratsam, Kauspielzeug zu geben und Sie an einem ruhigen Ort schlafen zu lassen. Es ist ein Hund, der viel Bewegung braucht und das Landleben bevorzugt.

Gesundheit

Der Rhodesian Ridgeback ist ein sehr gesunder Hund, obwohl er einige Fälle von Dermoid Sinus aufweist, einer genetischen Erkrankung, die die Haut betrifft.


Video: Great Dane TikTok Compilation video #1 (Juni 2021).